Ein Produkt der  
Die grösste Wochenzeitung im Fricktal
fricktal info
Verlag: 
Mobus AG, 4332 Stein
  Inserate: 
Texte:
inserat@fricktal.info
redaktion@fricktal.info
24.4°C

Fricktalwetter

bedekt Luftfeuchtigkeit: 69%
Freitag
15.7°C | 27.4°C
Samstag
18.5°C | 31.1°C

Aargauer helfen blinden und augenkranken Menschen

(pd) Die Aargauerinnen und Aargauer zeigen Solidarität mit blinden und augenkranken Menschen in Armutsgebieten. 2023 spendeten sie 145 564 Franken für die Augenarbeit der CBM Christoffel Blindenmission. Dies entspricht 2911 Operationen am Grauen Star.

Aargau: SP Aargau begrüsst die Überarbeitung des Rheinuferschutzdekrets 

(sp) Die Rheinuferlandschaft im Kanton Aargau ist ein einzigartiger, vielgestaltiger Lebens- und Erholungsraum für Mensch, Tiere und Pflanzen. Aufgrund der demografischen Entwicklung und den damit verbundenen unterschiedlichen Nutzungsinteressen steht dieser jedoch zunehmend unter Druck. Eine konsequente Zonierung könnte für Balance sorgen. 

Aargau/Aarau: Vierte Anklage im Drogenring «Presidente»

(pd) Mit der Anklage gegen einen 36-jährigen Doppelbürger aus der Schweiz und Serbien übergibt die Kantonale Staatsanwaltschaft den nächsten Fall im Presidente-Drogenring an die Justiz. Der Mann wird beschuldigt, als Abnehmer des Hauptbeschuldigten agiert und über 9 Kilogramm Kokain in der Schweiz veräussert zu haben. Im Zuge der Ermittlungen wurden zudem weitere strafrechtlich relevante Handlungen aufgedeckt und dokumentiert, für die er sich demnächst vor dem Bezirksgericht Aarau verantworten muss.

Aargau: Die Mitte will keinen «Ballenberg» für Gemeinden am Rhein

(dm) Der Regierungsrat schlägt einen umfassenden kantonalen Nutzungsplan zum Schutz der Rheinuferlandschaft vor. Die Mitte Aargau lehnt diesen in ihrer Stellungnahme zur Anhörungsvorlage ab.

Sozialberatung bei Caritas. Foto: ©Thomas Plain
Featured

Beratungsstellen von Caritas Aargau: Hilfsangebote sind gefragt wie noch nie

(np) Die neun von Caritas Aargau geführten Kirchlichen Regionalen Sozialdienste im Aargau haben 2023 einen traurigen Rekord an Anfragen verzeichnet. Noch nie suchten so viele Menschen in sozialen Notlagen eine der kostenlos zugänglichen Sozialberatungsstellen auf wie im letzten Jahr.

Schön anzusehen, aber eine Belastung für die Umwelt. Foto: © BAFU
Featured

200 bis 400 Tonnen Feinstaub pro Jahr: Feuerwerke sind eine grosse Umweltbelastung

(bafu) Am 1. August und an Silvester werden Raketen und Böller abgebrannt – was nicht nur leuchtende Akzente am Himmel setzt. Feuerwerk verursacht auch Lärm und belastet die Luft mit Schadstoffen, wie das Bundesamt für Umwelt (BAFU) mitteilt.

A2 Verzweigung Hagnau–Anschluss Pratteln: Nächtliche Sperrung von zwei Fahrstreifen

(pd) Im Erhaltungsprojekt Hagnau–Augst haben die Bauarbeiten für den Neubau der Betriebszentrale Süd-Ost begonnen. Die Baugrube wird im oberen Bereich mit einer Nagelwand und im unteren Bereich mit einer Rühlwand gesichert, um Verschiebungen in der Gleisanlage des Rangierbahnhofs auszuschliessen.

Praktischer Begleiter: Damit der Notfall mit Tier nicht zur Tragödie wird

(pd) TierhalterInnen und TierfreundInnen können jederzeit in die Lage kommen, einem Vierbeiner Erste Hilfe leisten zu müssen. Gerade zur Sommerzeit trifft man nicht selten auf Hunde, die in überhitzten Autos einen Hitzekollaps erleiden.

G. V. Shivashankar entwickelt derzeit am PSI verschiedene Verfahren zur Diagnose und Prognose von Krebs. Die aktuelle Studie lässt hoffen, dass eine Form von Brustkrebs besser charakterisiert werden kann. Foto:  Paul Scherrer Institut PSI/Markus Fischer

PSI Villigen: Brustkrebs-Charakterisierung mit KI

(psi/ws) Forschende des Paul Scherrer Instituts PSI und des Massachusetts Institute of Technology MIT nutzen künstliche Intelligenz, um die Einordnung von Brustkrebs zu verbessern.

Liestal: Standard & Poor’s bestätigt Rating «AA+» der BLKB

(pd) Die Ratingagentur Standard & Poor’s hat das Rating «AA+» mit Ausblick «stabil» für die BLKB bestätigt. Die BLKB gehört damit zu den sichersten Regionalbanken in der Schweiz und in Europa.

Aargau: Mathegenie knackt Code und gewinnt Gold in England

(pd) Nachdem letztes Jahr der erste Schweizer seit 2006 Gold an der Internationalen Mathematik-Olympiade (IMO) gewann, geht die Erfolgssträhne weiter. Felix Xu aus Killwangen, Schüler der Kantonsschule Wettingen, erreichte am 21. Juli die Spitze seiner mehrjährigen "olympischen" Karriere: Er nahm in Bath, England, die insgesamt dritte Schweizer Goldmedaille entgegen. 

Beeren haben jetzt Hochsaison. Foto: LID
Featured

Brombeere, Heidelbeere, Himbeere, Johannisbeere, Stachelbeere: Aromatische, gesunde Alleskönner

(lid) Ob Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren oder Johannisbeeren – jede Sorte bringt ihren eigenen Geschmack und ihre gesundheitlichen Vorteile mit sich. Die Vielfalt und Frische der heimischen Beeren verführen und versüssen den Sommer.

Unterkategorien