Ein Produkt der mobus 200px

 (eing.) Vergangenen Donnerstag brachen die A-Junioren des FC Wallbach / Zeiningen ins Trainingslager nach Lignano Sabbiadoro (Italien) auf, um den Teamspirit zu stärken und den Grundstein für die bevorstehende Saison zu legen.

(pd) Im Hinblik auf die am kommenden Montag startende Rückrunde der Fussballmeisterschaft hat der FC Aarau die Organisation der Matchtage den Gegebenheiten der Challenge League angepasst. Ziel ist es, beim ersten Heimspiel (Montag, 5. Februar 2018, 20 Uhr: FC Aarau - FC Schaffhausen)  einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen.

 (ges) Schauplatz des Juniorenfussballs war am letzten Wochenende die Sporthalle Lindenboden in Eiken. Bereits früh morgens reisten die Mannschaften aus dem In– und Ausland nach Eiken.

Neu zeigt Andy Troller, wo’s lang geht. Foto: zVg(das) Nach einer durchzogenen Vorrunde mit nur einem Sieg belegt die 1. Mannschaft des FC Eiken den letzten Platz in der Gruppe 2 der 4. Liga. So schlecht, wie dies auf den ersten Blick aussieht, verlief die erste Saisonhälfte jedoch nicht.

FC Laufenburg-Kaisten(wa) Nach zweiwöchiger Tabellenführung trat die 2. Mannschaft des FC Laufenburg-Kaisten zuhause gegen Arisdorf an. In einem kampfbetonten Spiel fand das Heimteam zu spät den Weg in die Offensive und verlor mit 2:3.

 

FC Laufenburg-Kaisten gegen FC Lausen(eing.) In einem hochklassigen Spiel gewann die 2. Mannschaft des FC Laufenburg-Kaisten das Nachholspiel verdient mit 3:1. Neben dem Sieg ist besonders die fussballerische Leistung des Teams positiv hervorzuheben.

 NLB
Abrutsch ins Mittelfeld
HC KTV Altdorf - TV Möhlin 38:24
(lc) Der TV Möhlin verlor am vergangenen Samstagabend deutlich mit 38:24 (18:13) gegen den HC KTV Altdorf. Die Innerschweizer agierten mit mehr Leidenschaft und dominierten die Partie über weite Strecken. Mit der Niederlage rutscht Möhlin allmählich ins Mittelfeld der NLB ab.

Die Verteidigung leistet gute Arbeit. Im Bild Wirthlin und Mauron.NLB: TV Möhlin – TV Birsfelden 26:21
(lc) Dem TV Möhlin gelang im Lokalderby gegen den TV Birsfelden der erste doppelte Punktgewinn in der Rückrunde. Vor heimischen Publikum stand es nach 60 Minuten 26:21 für die Fricktaler. Der Sieg konnte erst in den letzten drei Minuten in trockene Tüchern gebracht werden. Somit konnte eine Negativserie von zuletzt fünf Spielen ohne Sieg gestoppt werden.

 3. Liga
HSG Eiken – SG Binningen 19:22

(eing.) Die HSG Eiken spielte am vergangenen Freitag zuhause in der Turnhalle Eiken gegen den aktuellen Leader der 3. Liga SG Binningen. Nach dem letzten Spiel der HSG, in dem sie nur neun Tore in 60 Minuten erzielen konnten, war man auf eine Reaktion gespannt.

 NLB
HSG Siggenthal/Vom Stein Baden - TV Möhlin 30:19
(lc) In einem Auswärtsspiel, am 13. September 2014, verloren die Fricktaler das letzte Mal gegen Siggenthal, mit einem ähnlichen Resultat: 29:20 (15:11). Während Siggenthal die Saison 2014/15 auf dem vierten Tabellenplatz abschloss, reichte es dem TV Möhlin damals nur für den zehnten Platz. Jetzt traten die Fricktaler wieder gegen Siggenthal an.