Ein Produkt der mobus 200px

 2. Liga FC Wallbach – FC Concordia Basel 2:7
(mh) Die beiden Teams sind bereits letzte Saison im Cup Halb-Final aufeinandergetroffen. Damals konnte das Fanionteam gut mithalten und schnupperte sogar an einer Sensation und dem erstmaligen Einzug in den Final. Leider liess die Mannschaft diesen Spirit am letzten Samstag in allen Belangen vermissen.
Dass nach dem tollen Saisonstart irgendwann eine kalte Dusche kommen würde, dessen waren sich alle bewusst. Dass diese aber derart eisig und noch dazu auf heimischen Terrain sein wird, das muss erst verdaut werden.

 (jwa) Die C-Junioren des FC Laufenburg-Kaisten traten erstmals in ihrem neuen Dress auf. In einem einseitigen Spiel gewannen die Nachwuchsspieler mit 5:0 gegen den bis dato punktgleichen Kontrahenten aus Sissach. Nach vier Spielen übernahm das Team von Isidoro Marches und Salvatore Cangeri die Tabellenführung mit beeindruckender Statistik.

4. Liga
5. Gruppe 1 FC Oberdorf – FC Eiken 1:1

(gse) Am letzten Samstagabend stand das schwere Auswärtsspiel beim FC Oberdorf auf dem Spielprogramm. Wie erwartet taten sich die Fricktaler auf dem ungeliebten Kunstrasen sehr schwer. Zudem ist der Gastgeber für seine kampfstarke Spielweise bekannt. In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein schwaches Spiel. Auf beiden Seiten sah man keine vernünftigen Spielkombinationen. Die wenigen Chancen wurden nicht genutzt. In der 30. Minute erzielte der Gastgeber das 1:0 wie aus heiterem Himmel.

 

 2. Liga
FC Rheinfelden - FC Wallbach 1:2
(mh) Am Wochenende ist auch der FC Wallbach in die Cup-Saison gestartet und traf auswärts in Rheinfelden auf einen diesjährigen Absteiger der 2. Liga.

 4. Liga Gruppe 1: FC Eiken – FC Möhlin–Riburg/Acli 2:1
(gse) Gestern Dienstagabend stand das mit Spannung erwartete Fricktaler Derby auf dem Programm des FC Eiken. Da dieses Spiel unter der Woche stattgefand, konnten die Gäste mehrere Spieler der Drittliga-Mannschaft einsetzten. Zudem musste der FC Eiken auf Stammtorwart Martin Wüthrich verzichten. Alles keine guten Voraussetzungen für den FC Eiken.

 2. Liga
SV Sissach–FC Wallbach 3:4
(ss) Die erste Mannschaft des FC Wallbach feierte am Samstagabend ihren dritten Saisonsieg. Das Team von Bernd Mühlauer und Michael Kaufmann belohnte sich zu Gast beim SV Sissach für einen beherzten Auftritt.
Der FC Wallbach erwischte gegen den SV Sissach einen Traumstart. Bereits in der zweiten Spielminute lagen die Wallbacher dank Manuel Guarda mit 1:0 in Führung.

Starke Rheinfelderinnen im Match gegen ArlesheimFC Arlesheim vs. FC Rheinfelden 4:4
(bs) Bereit für die neue Saison waren wohl beide Mannschaften, denn der Beginn der Begegnung gestaltete sich als sehr ausgeglichen und spielerisch bereits mit sehr viel Einfallsreichtum. Da war von der ersten Minute an nichts zu sehen von einem vorsichtigen Abtasten des Gegners oder einem Suchen des Spielrhythmusses. Einzig die Offside-Regel, die es bei den D-Junioren als neue Regelung zu beachten gibt, mussten sich beide Mannschaften immer wieder in Erinnerung rufen. So gab es auf beiden Seiten bereits im ersten Drittel einige Torchancen. Spielstand zur ersten Pause: 1:1.

FC Wallbach 2. Liga regional2. Liga regional: FC Wallbach gegen FC Dardania und FC Birsfelden
(mh) Nach der ersten Saisonniederlage am vergangenen Samstag in Laufen stand für die 1. Mannschaft eine englische Woche auf dem Programm. Am Mittwoch wurde zuhause auf dem Buhnacker der FC Dardania empfangen und am Samstag gastierte man auswärts in Birsfelden.

 (das) Auch die Jüngsten des FC Eiken starteten am vergangenen Sonntag in die Meisterschaft 2018/2019. Als erstes von sechs Turnieren in der Vorrunde stand das F-Juniorenturnier in Laufenburg-Kaisten mit zehn Mannschaften auf dem Programm.

 2. Liga
FC Laufen – FC Wallbach 2:1
(mh) Im zweiten Auswärtsspiel reiste der FC Wallbach ins Laufental. Die Baselbieter waren mit einem Remis und einem Sieg ebenfalls ungeschlagen und direkt hinter den Fricktalern platziert.