Ein Produkt der mobus 200px

(pd) Mit dem Neujahrsapéro auf dem Muttenzer Campus der FHNW startet die FDP Baselland in das Wahljahr. Für die Regierungsratswahlen bekräftigt die Partei ihre Unterstützung für Regierungspräsidentin Monica Gschwind und die  bürgerlichen Regierungsratskandidaten Anton Lauber, Thomas Weber und Thomas de Courten. Mit der Kooperationsinitiative für mehr Zusammenarbeit bietet die FDP eine sinnvolle Alternative gegen einen marktmächtigen und kostentreibenden Spitalkoloss. Dank an den abgetretenen Parteipräsidenten Paul Hofer für seinen grossen Einsatz und den Mut, wichtige Fragen aufzugreifen. Die FDP hat für den Wahlkampf unter der Leitidee «macht Sinn – Freisinn» klare Schwerpunkte: Wettbewerbsfähiges Steuersystem, Starke Wirtschaft mit attraktiven Arbeitsplätzen, Bildung, die mit der Digitalisierung Schritt hält Smarte Mobilität und gegen Verhinderungspolitik, Heimat, die nicht fremd ist.

Saskia Schenker, Landrätin und Präsidentin a.i. der FDP Baselland betonte die Stärke der FDP, hartnäckig Fakten zusammenzutragen und zu hinterfragen: «So haben wir bezüglich der Finanzierung der Universität eine fundierte Analyse gemacht. Damit konnten wir das Baselbiet besser positionieren und die bikantonale Trägerschaft stärken.» Und weiter: «Wir als FDP haben auch den Mut, scheinbare Mehrheitsmeinungen kritisch zu hinterfragen und auch einmal Nein zu sagen, wenn alle anderen Ja sagen. Wir wollen damit aber nicht einfach eine Blockade auslösen, sondern wir wollen durchdachte Lösungen einbringen. Dies haben wir in der aktuellen Debatte um die Spitalfusion mit der Kooperationsinitiative gezeigt.» Beim genauen Hinschauen hat die FDP laut Schenker erkannt, dass mit einer konsequenten Umsetzung der gemeinsamen Spitalplanung alle Ziele der beiden Regierungsräte ohne Grossfusion erreicht und die Kosten gedämpft werden können. «Mit der Spitaldebatte begeben wir uns raus aus der Wohlfühlzone. Das ist es, was ich mir von der FDP wünsche». Raus aus der Wohlfühlzone würden auch die Freisinnigen in Allschwil und Sissach gehen, welche an einem Pilotversuch der FDP Schweiz teilnehmen: Wahlkampf an der Haustür. «Damit wagen wir Neues, stehen für unsere Ideale ein und übernehmen Verantwortung.» Was Verantwortung übernehmen bedeute, habe der kürzlich abgetretene Parteipräsident Paul Hofer aufgezeigt: «Er hat das Präsidium in einer nicht einfachen Übergangssituation übernommen und sich der Verantwortung gestellt. Innert weniger Wochen hat er die Parteileitung und die Geschäftsstelle neu aufgestellt.» Und weiter: «Paul Hofer ist ein Quer- und Weitdenker, ein typischer Start-up-Unternehmer. Er hat damit eine neue Dynamik in die Partei gebracht und auch unbequeme Fragen aufgeworfen. So zum Beispiel, wie wir künftig die Zusammenarbeit mit den verschiedenen Partnern wie zum Beispiel den Wirtschaftsverbänden gestalten wollen. Dieses Rütteln hat der FDP gutgetan». Saskia Schenker dankte Paul Hofer für seinen grossen Einsatz und seinen Mut, wichtige Fragen aufzugreifen. Sie stellte dann aber sofort klar, wie die FDP mit den Wirtschaftsverbänden zusammenarbeiten möchte: «Wir sind die FDP Baselland und die Wirtschaftsverbände sind sehr wichtige Partner. Wir beziehen ihre Argumente in unsere Entscheidungsfindung mit ein, weil wir ihr Know-how sehr schätzen. Am Ende des Tages entscheiden wir als Partei, angetrieben von den besten Argumenten und unseren liberalen Überzeugungen. Jede konstruktive Zusammenarbeit hält Meinungsunterschiede nicht nur aus, sondern schafft Klarheit. Denn vom Wettstreit um die besten Ideen lebt unser politisches System.»

Nachdem letztes Jahr die Handelskammer beider Basel den Neujahrsapéro gesponsert hat, kam die Unterstützung dieses Jahr von der Wirtschaftskammer Baselland. Christoph Buser, Landrat und Direktor der Wirtschaftskammer Baselland, betonte die Wichtigkeit der dualen Bildung. «Unsere Unternehmen sind bereit, die Fachkräfte von Morgen auszubilden. Aber die Stellschrauben bei den Schnittstellen müssen so gedreht werden, dass dies besser gelingt», präzisierte Buser und verwies auf das Zusammenspiel zwischen Amt, Berufsverband und Ausbildungsbetrieben, welches verlässlicher zu gestalten sei. Als Beispiel nannte der Wirtschaftskammerdirektor die Finanzierung von Zentren für überbetriebliche Kurse, welche aus Sicht der Berufsverbände oftmals einem Spiessrutenlauf gleiche. Auch sei die Positionierung der Berufsbildung in den Schulen zu verbessern, und die grandiosen Möglichkeiten der Fachhochschule Nordwestschweiz müssten noch besser für die praktische Wirtschaft genutzt werden können. Um dies zu erreichen, braucht es laut Buser eine Initiative für ein eigenständiges Berufsbildungsgesetz, welches derzeit aufgegleist wird.

Unter der Leitidee «macht Sinn – Freisinn», wird sich die FDP in der Wahlkampagne 2019 auf sinnvolle Lösungsansätze in fünf Politikbereichen fokussieren: wettbewerbsfähiges Steuersystem; starke Wirtschaft mit attraktiven Arbeitsplätzen; Bildung, die mit der Digitalisierung Schritt hält; smarte Mobilität und gegen Verhinderungspolitik sowie eine Heimat, die nicht fremd ist. Die Landräte Stefan Degen, Thomas Eugster, Christof Hiltmann, Heinz Lerf und Marc Schinzel präsentierten konkrete Forderungen für die nächste Legislatur.

Teilen Sie diesen Artikel

Suchen

Inserat-Karussell

  • 241244G.jpg
      info@praxis-neumeier.ch
  • 240680A.jpg
    www.bustelbach.ch    info@bustelbach.ch
  • 240276B.jpg
      info@marco-haeusel.ch
  • 240717G.jpg
    www.restaurant-traube.ch    info@restaurant-traube.ch
  • 240845A.jpg
    www.curadomizil.ch    info@curadomizil.ch
  • 240241A.jpg
    www.maya-umzuege.ch    info@maya-umzuege.ch
  • 240474D.jpg
      info@golf-fricktal.ch
  • 241187U.jpg
    www.schwarbreisen.ch    info@schwarbreisen.ch
  • 240447P.jpg
    www.winter-transport.ch    info@winter-transport.ch
  • 240384E.jpg
    www.pmf-rheinfelden.ch    rheinfelden@paramediform.ch
  • 241797J.jpg
    www.liebi-schmid.ch    info@liebi-schmid.ch (wünscht keine Werbemails)
  • 243682A.jpg
    www.emmeneggerag.ch    info@emmeneggerag.ch
  • 243756A.jpg
  • 240303T.jpg
    www.moebel-brem.ch    pascal.brem@moebel-brem.ch
  • 240541A.jpg
    www.danielauto.ch    info@danielauto.ch
  • 242954A.jpg
      angela.stoffel@nab.ch
  • 243457A.jpg
      pfw@bluewin.ch
  • 241876A.jpg
    www.schweizer-reinigung.ch    ch.schweizer@schweizer-reinigung.ch
  • 243466A.jpg
  • 240645D.jpg
    www.jamans.ch    info@jamans.ch
  • 243679A.jpg
      u.urwyler@bluewin.ch
  • 241136A.jpg
    www.fricktal.info    ruedi.moser@mobus.ch
  • 242256A.jpg
    www.hotel-am-kurpark.de    info@hotel-am-kurpark.de
  • 240703B.jpg
    www.schaeuble-gmbh.de    info@schaeuble.eu

Werbung:

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an