Ein Produkt der mobus 200px

(pd) Nun sieht man sie wieder von den Plakaten blicken – die Köpfe, die im Oktober ins eidgenössische Parlament einziehen wollen. Michael Derrer veröffentlicht aus aktuellem Anlass seinen Song «Der Grind» – einer Auseinandersetzung mit dem Entscheid für ein
politisches Engagement.

Vor den Wahlen sieht man jeweils die vielen Plakate mit den Köpfen, die um die Gunst der Wähler buhlen. Die Schweizer nennen sie die «Grinder» – das Dialektwort hat in diesem Kontext einen etwas negativen Beigeschmack. Und in der Tat können die vielen Plakate und Inserate manchmal störend sein, umso mehr im Kontext simpler Schlagwörter, die man schon zu oft gehört hat.
Doch das Wort «Grind» hat in der Schweizer Mundart auch positive Bedeutungen. Zum Beispiel attestiert man mit dem Ausdruck, dass jemand «ä Grind het», dass die Person weiss, was sie will.

Die Botschaft: Sich selbst bleiben
Der Song von Derrer beschreibt die drei Einstellungen, die die politische Landschaft seit langem bestimmen. Da sich der Songautor mit keiner dieser Positionen ganz identifizieren kann und ihn zu simple Schlagwörter langweilen, gelangt er zum Schluss, dass man sich selbst politisch engagieren muss. Dabei soll man nicht davor zurückschrecken, seinen eigenen «Grind» zu zeigen: Anstatt Parolen zu reproduzieren, kann man sich selbst bleiben und sich für seine Ideale einsetzen. Der Song soll eine Einladung an alle und insbesondere die junge Generation sein, sich selbst in der Politik einzumischen.

Die Umsetzung: Seinen «Grind» zeigen
«Einen Song zu komponieren, im Studio aufzunehmen und mit Unterstützung eines Kinderchors zu singen, war für mich eine neue Erfahrung. Auch wenn meine gesanglichen Möglichkeiten begrenzt sind, entschied ich mich, selbst zu singen und nicht etwa einen Sänger anzustellen. Denn der Song plädiert ja dafür, dass man für das, was einem am Herzen liegt, seinen Grind zeigt und sich auch
exponiert», sagt Michael Derrer.

«DER GRIND», Text, Melodie und Gesang von Michael Derrer 2019.
Erhältlich ab 20. September auf den bekannten Portalen.

Angaben zur Person: Michael Derrer ist Unternehmer und Wirtschaftsdozent und wohnt in Rheinfelden. Er ist nebenamtlich im Kt. Aargau als Bezirksrichter tätigt.

Teilen Sie diesen Artikel

Suchen

Inserat-Karussell

  • 242256A.jpg
    www.hotel-am-kurpark.de    info@hotel-am-kurpark.de
  • 240303T.jpg
    www.moebel-brem.ch    pascal.brem@moebel-brem.ch
  • 240447P.jpg
    www.winter-transport.ch    info@winter-transport.ch
  • 240541A.jpg
    www.danielauto.ch    info@danielauto.ch
  • 243756A.jpg
  • 241244G.jpg
      info@praxis-neumeier.ch
  • 240717G.jpg
    www.restaurant-traube.ch    info@restaurant-traube.ch
  • 240645D.jpg
    www.jamans.ch    info@jamans.ch
  • 242954A.jpg
      angela.stoffel@nab.ch
  • 240276B.jpg
      info@marco-haeusel.ch
  • 243682A.jpg
    www.emmeneggerag.ch    info@emmeneggerag.ch
  • 240845A.jpg
    www.curadomizil.ch    info@curadomizil.ch
  • 240474D.jpg
      info@golf-fricktal.ch
  • 241187U.jpg
    www.schwarbreisen.ch    info@schwarbreisen.ch
  • 241876A.jpg
    www.schweizer-reinigung.ch    ch.schweizer@schweizer-reinigung.ch
  • 240703B.jpg
    www.schaeuble-gmbh.de    info@schaeuble.eu
  • 241797J.jpg
    www.liebi-schmid.ch    info@liebi-schmid.ch (wünscht keine Werbemails)
  • 240384E.jpg
    www.pmf-rheinfelden.ch    rheinfelden@paramediform.ch
  • 240680A.jpg
    www.bustelbach.ch    info@bustelbach.ch
  • 241136A.jpg
    www.fricktal.info    ruedi.moser@mobus.ch
  • 240241A.jpg
    www.maya-umzuege.ch    info@maya-umzuege.ch
  • 243466A.jpg
  • 243457A.jpg
      pfw@bluewin.ch
  • 243679A.jpg
      u.urwyler@bluewin.ch

Werbung:

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an