Ein Produkt der mobus 200px

 Unser Dorf hat ein kulturell reiches und aktives Leben, was ich sehr schätze. Menschen bringen sich uneigennützig ein, um etwas auf die Beine zu stellen. Es arbeiten Leute zusammen, egal welchen Alters, die sich beruflich nie begegnen würden. Jeder, der möchte, findet seinen Platz und kann sich beteiligen. In dieser Gemeinschaft mache ich gerne mit und setze mich dafür ein. So kam es, dass ich als OK-Präsident für das bevorstehende Dorffest gefragt wurde. Lange beriet das OK das Motto und fand sich bei so viel Tierliebe in unserer Gemeinde nebst aller Kultur «tierisch gut». Nicht zuletzt waren wir auch inspiriert vom Motiv unseres Dorfwappens, auf welchem, wie auch auf jenem unserer Partnergemeinde Gansheim, eine Gans abgebildet ist. Die Partnerschaft zu Gansheim besteht bereits seit 25 Jahren.
Für das neue Jahr wünsche ich mir für alle spannende und bewegende Begegnungen, erspriessliche und freudvolle Zusammenarbeit, Zeiten der Ruhe und der Erholung, besonders wichtig aber die Gesundheit und den Mut, alles zu erleben und zu geniessen. In diesem Sinne freue ich mich auf ein tierisch gutes Dorffest, wo statt des Geldes der Mensch, ob Gast oder Helfer, mit seinen besten Freunden, ob Mensch oder Tier, im Mittelpunkt steht.