Ein Produkt der mobus 200px

Die Mumper Pontoniere sind gewappnet fürs Eidgenössische. Foto: M. Ernst

(me) Am vergangenen Wochenende massen sich die River-Bulls bei hochsommerlichen Temperaturen über 30°C auf der Aare in Schönenwerd. Es war ein kleiner Vorgeschmack auf das bevorstehende Eidgenössische Pontonierwettfahren in Aarburg vom 24. bis 26. Juni.

Getrotzt wurde nicht nur der Natur, sondern auch der Konkurrenz. Wobei Konkurrenz auch ein «gemeinsam» beinhaltet. So konnte Tomislav Basiric mit seinem Sissler Vorderfahrer Tim Maurer in der Kat. I den zweiten Platz ergattern. Erfolgreich waren auch die Älteren. In der Kat. C konnten die Gebrüder Lukas Berger und Marco Berger den dritten Rang herausfahren. Zahlreiche Kranzauszeichnungen bei Jung und Alt rundeten ein wunderbares Wettfahren ab. Die Mumpfer Pontoniere freuen sich und sind motiviert auf den saisonalen Höhepunkt in Aarburg. Foto: M. Ernst

Bewerten Sie den Artikel:
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Werbung

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an

Speichern
Cookies Benutzerpräferenzen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, funktioniert diese Website möglicherweise nicht wie erwartet.
Alle annehmen
Alle ablehnen
Mehr Informationen
Marketing
Eine Reihe von Techniken, die die Handelsstrategie und insbesondere die Marktstudie zum Gegenstand haben.
Quantcast
Verstanden!
Rückgängig
DoubleClick/Google Marketing
Verstanden!
Rückgängig
Analytics
Werkzeuge zur Analyse der Daten, um die Wirksamkeit einer Website zu messen und zu verstehen, wie sie funktioniert.
Google Analytics
Verstanden!
Rückgängig