Ein Produkt der mobus 200px

(js)  Am Eröffnungstag der 66. Schweizer Kegler-Meisterschaft fand der traditionelle Kantone-Wettkampf statt, an dem 13 Kantone teilnahmen. Aargau gewann die Bronzemedaille. Rolf Herzog aus Wallbach glänzte mit dem besten Einzelresultat im Team.

Die 66. Schweizer Kegler-Meisterschaft (SM) der Schweizerischen Freien Keglervereinigung (SFKV) findet in Küngoldingen statt. Sie läuft seit dem 31. August und dauert bis 11. Oktober. Schauplatz des bedeutendsten Kegelsport-Anlasses 2019 auf nationaler Ebene ist das Hotel-Restaurant Linde. Durchgeführt wird die SM vom Freien Aargauischen Keglerverband. Beim traditionellen Kantone-Wettkampf am Eröffnungstag wirkten 13 Kantone mit: Bern, Basel-Land, Aargau, Luzern, Solothurn, Unterwalden – das sich aus Ob- und Nidwalden zusammensetzt – Freiburg, Graubünden, Schwyz, Zürich, Zug, St. Gallen und Basel-Stadt. Pro Kanton kämpfte ein Team von je fünf Keglerinnen und Keglern. Jedes Teammitglied warf 80 Würfe. Nach spannenden Wettkämpfen sicherte sich Aargau Bronze in der Kategorie A.

Vierter Sieg in Folge für Bern
Den Sieg bei den A-Teams und damit den Kantone-Meistertitel erreichte Bern mit einem Durchschnitt von 643.20 Holz. Die Berner feierten ihren vierten Sieg in Folge. Die beste Einzelleistung im Team erbrachte Sven Scheidegger aus Eriswil. Mit 675 Holz erlangte er das höchste Resultat überhaupt. Als Zweitbester der Mannschaft ging Marcel Steiner aus Goldswil bei Interlaken mit 641 Holz hervor. Steiner auf dem Fuss folgte Werner Blatter aus Oberried am Brienzersee mit 639 Holz.

Aargau verpasste Silber in zähem Kampf gegen Basel-Land
Mit einem Durchschnitt von 635.8 Holz erkämpfte sich Basel-Land die Silbermedaille in zähem Kampf gegen die Aargauer, die sich als ähnlich stark zeigten. Mannschaftsbester war Ueli Reber aus Muttenz mit 669 Holz. Ingrid Bürgin-Böhmer aus Ziefen erreichte mit 648 Holz das zweitbeste Ergebnis. Hinter ihr positionierte sich Nik Wendelspiess aus Gelterkinden mit 636 Holz.
Der Bronzegewinner Aargau folgte mit 631.2 Holz dicht hinter Basel-Land. Mit 655 Holz stärkstes Teammitglied, steuerte Rolf Herzog aus Wallbach viel zur Medaille bei. Ihm folgten Anton Zingg aus Muhen mit 644 Holz und Ruedi Bieri aus Mühlethal mit 638 Holz.

Kopf-an-Kopf-Rennen um Gold, Silber und Bronze
Zwischen den B-Mannschaften Graubünden, Schwyz und Zürich entflammte ein harter Kampf um die Edelmetalle Gold, Silber und Bronze. Aus diesem Kopf-an-Kopf-Rennen ging schliesslich Graubünden mit 622.60 Holz als Sieger hervor. Mit diesem Sieg sicherten sich die Bündner den Aufstieg in die Kategorie A. Sehr zum Erfolg des Teams trug Gian Marc Patzen aus Chur bei, der mit 649 Holz das weitaus beste Einzelresultat erreichte. Hinter Patzen platzierten sich Lydia Freiburghaus aus Domat Ems mit 633 Holz und Christian Lipp aus Tumegl/Tomils mit 620 Holz. Für die Bündner war es ein hart erworbener Sieg, zeigte sich doch die Schwyzer Mannschaft als ernstzunehmende Konkurrenz. Mit einem Durchschnitt von 621.80 Holz verpassten die Schwyzer die Goldmedaille haarscharf. Sie setzten sich jedoch gegen Zürich durch und verdienten sich Silber. Die stärkste Leistung im Schwyzer-Team kegelte Josef Camenzind aus Goldau mit 645 Holz. Ihm folgten Lazar Zlatanov aus Schwyz mit 629 Holz und Martin Lüönd aus Arth mit 626 Holz.
Zürich gewann mit 618.60 Holz Bronze. Teambester war Remo D’Agostino aus Effretikon mit 627 Holz. Das zweithöchste Ergebnis erlangten Erwin Affolter aus Affoltern a. A. und Roland Kuhn aus Niederglatt. Beide zählten 622 Holz.

Am Finaltag entscheidet sich, wer den Schweizer Meistertitel holt
Die Schweizer Kegler-Meisterschaft 2019 endet am 11. Oktober. Der Finaltag findet am 27. Oktober in Küngoldingen statt. An diesem Sonntag treten im Hotel-Restaurant Linde die 25 Kegler und die 10 Keglerinnen gegeneinander an, die bei den Meisterschaftsspielen die höchsten Resultate erreichen. Am Finaltag entscheidet sich, wer den Schweizer Meistertitel 2019 holt. Bis dahin wünschen die SFKV und der Freie Aargauische Keglerverband «vieu Houz».

Bild: Das Team Aargau: Herzog Rolf; Bieri Ruedi; Gasser Toni; Schwägli Bernard; Zingg Anton; Frühauf Heinz. Foto: Sonja Buob.

Kantone-Wettkampf – Rangliste Kantone

Kategorie A (7 Teilnehmer): 1. Bern (643.20 Holz-Durchschnitt/158 Neuner) – Gold; 2. Basel-Land (635.8/183) – Silber; 3. Aargau (631.2/152) – Bronze; 4. Luzern (623.4/153); 5. Solothurn (615.8/152); 6. Unterwalden (613.2/140); 7. Freiburg (587.4/119), Abstieg.

Kategorie B (6 Teilnehmer): 1. Graubünden (622.6 Holz-Durchschnitt/148 Neuner) – Gold und Aufstieg; 2. Schwyz (621.8/143) – Silber; 3. Zürich (618.6/136) – Bronze; 4. Zug (606.8/130); 5. St. Gallen (594.6/116); 6. Basel-Stadt (592/119).

Kantone-Wettkampf – Rangliste Mannschaften

Kategorie A:

Kanton Bern (643.2 Holz-Durchschnitt/158 Neuner) – Gold
1. Scheidegger Sven, Eriswil (675 Holz/30 Neuner); 2. Steiner Marcel, Goldswil b. Interlaken (641/33); 3. Blatter Werner, Oberried am Brienzersee (639/33); 4. Soltermann Jürg, Wattenwil (635/30); 5. Dornbierer Walter, Courtelary (626/32).

Kanton Basel-Land (635.8 Holz-Durchschnitt/183 Neuner) – Silber
1. Reber Ueli, Muttenz (669 Holz/44 Neuner); 2. Bürgin-Böhmer Ingrid, Ziefen (648/44); 3. Wendelspiess Nik, Gelterkinden (636/36); 4. Kocsis Stefan, Liesberg Dorf (615/29); 5. Bürgin-Böhmer Emil, Ziefen (611/30).

Kanton Aargau (631.2 Holz-Durchschnitt/152 Neuner) – Bronze
1. Herzog Rolf, Wallbach (655 Holz/38 Neuner); 2. Zingg Anton, Muhen (644/35); 3. Bieri Ruedi, Mühlethal (638/35); 4. Schwägli Bernard, Safenwil (629/25); 5. Frühauf Heinz, Brittnau (590/19).

Kanton Luzern (623.4 Holz-Durchschnitt/153 Neuner)
1. Wanner Marco, Baldegg (650 Holz/36 Neuner); 2. Heimann Stephan, Ettiswil (644/35); 3. Stocker Marcel, Ballwil (623/29); 4. Wicki Fridolin, Emmenbrücke (614/30); 5. Tanner Pius, Schachen LU (586/23).

Kanton Solothurn (615.8 Holz-Durchschnitt/152 Neuner)
1. Heini Michael, Hägendorf (668 Holz/45 Neuner); 2. Heini Beat, Balsthal (654/40); 3. Wittwer Hanspeter, Winznau (629/29); 4. Gygax Hansjörg, Wangen b. Olten (588/16); 5. Käppeli Vincent, Solothurn (540/22).

Kanton Unterwalden (613.2 Holz-Durchschnitt/140 Neuner)
1. Slanzi Martin, Alpnach (632 Holz/35 Neuner); 2. Gander René, Stansstad (626/28); 3. Imfeld Paul, Lungern (623/27); 4. Banz Adrian, Oberdorf (606/26); 5. Gasser Josef, Lungern (579/24).

Kanton Freiburg (587.4 Holz-Durchschnitt/119 Neuner) (Abstieg)
1. Imhof Philipp, Wünnewil (633 Holz/35 Neuner); 2. Bielmann Gilbert, Marly (610/23); 3. Morgenthaler Kurt, Fräschels (596/28); 4. Blunier Walter, St. Antoni (571/20); 5. Kilchhofer Heinz, Flamatt (527/13).

Kategorie B:

Kanton Graubünden (622.6 Holz-Durchschnitt/148 Neuner) – Gold (Aufstieg)
1. Patzen Gian Marc, Chur (649 Holz/34 Neuner); 2. Freiburghaus Lydia, Domat Ems (633/35); 3. Lipp Christian, Tumegl/Tomils (620/27); 4. Theus Hans, Felsberg (612/30); 5. Hunger Reto, Chur (599/22).

Kanton Schwyz (621.8 Holz-Durchschnitt/143 Neuner) – Silber
1. Camenzind Josef, Goldau (645 Holz/30 Neuner); 2. Zlatanov Lazar, Schwyz (629/31); 3. Lüönd Martin, Arth (626/33), 4. Immoos Belinda, Brunnen (620/30); 5. Elsner Albin, Einsiedeln (589/19).

Kanton Zürich (618.6 Holz-Durchschnitt/136 Neuner) – Bronze
1. D’Agostino Remo, Effretikon (627 Holz/29 Neuner); 2. Kuhn Roland, Niederglatt (622/32); 3. Affolter Erwin, Affoltern a. A. (622/30); 4. Müller Heinz, Zürich (612/21); 5. Sennhauser Martin, Brüttisellen (610/24).

Kanton Zug (606.8 Holz-Durchschnitt/130 Neuner)
1. Brun Tony, Baar (630 Holz/28 Neuner); 2. Stuber Joe, Rotkreuz (619/32); 3. Hofmann Albert, Steinhausen (617/25); 4. Villiger Alois, Cham (601/28); 5. Wöber Reiner, Hünenberg See (567/17).

Kanton St. Gallen (594.6 Holz-Durchschnitt/116 Neuner)
1. Dierauer Ulrich, Wil SG (618 Holz/26 Neuner); 2. Küng Niklaus, Jonschwil (613/28); 3. Eberle Markus, Triesen (604/23); 4. Pfiffner Hans, Wangs (599/20); 5. Rojo Juan, Wangs (539/19).

Kanton Basel-Stadt (592 Holz-Durchschnitt/119 Neuner)
1. Hemmer Heinz, Effringen (D) (635 Holz/31 Neuner); 2. Bickel Carlo, Basel (604/24); 3. Meier Markus, Basel (598/30); 4. Hug Urs, Riehen (571/16); 5. Geeler Silvia, Basel (552/18).

Teilen Sie diesen Artikel

Suchen

Inserat-Karussell

  • 241797I.jpg
    www.liebi-schmid.ch    info@liebi-schmid.ch (wünscht keine Werbemails)
  • 243390A.jpg
    www.moto-mader.ch    info@moto-mader.ch
  • 243070A.jpg
      s_schraner@hotmail.com
  • 243073A.jpg
  • 243392A.jpg
    www.jurapark-aargau.ch    info@jurapark-aargau.ch
  • 243342A.jpg
      bettinastein@bluewin.ch
  • 241876A.jpg
    www.schweizer-reinigung.ch    ch.schweizer@schweizer-reinigung.ch
  • 243393A.jpg
  • 240241A.jpg
    www.maya-umzuege.ch    info@maya-umzuege.ch
  • 241593A.jpg
    www.erne.ch    info@erne.ch
  • 243373A.jpg
    www.facebook.com/events/505878616655995/  
  • 243438A.jpg
  • 241187S.jpg
    www.schwarbreisen.ch    info@schwarbreisen.ch
  • 241025F.jpg
    www.ottos.ch    info@ottos.ch
  • 243358A.jpg
      moni_freiermuth@bluewin.ch
  • 243376A.jpg
    www.remax-frick.ch    info@remax-frick.ch
  • 243374A.jpg
    www.erne.ch    info@erne.ch
  • 240447L.jpg
    www.winter-transport.ch    info@winter-transport.ch
  • 241299A.jpg
  • 240703A.jpg
    www.schaeuble-gmbh.de    info@schaeuble.eu
  • 243355A.jpg
      loreta.topalli@bzf.ch
  • 240845D.jpg
    www.curadomizil.ch    info@curadomizil.ch
  • 243375A.jpg
      christin.nydegger@migrosbank.ch
  • 241136A.jpg
    www.fricktal.info    ruedi.moser@mobus.ch
  • 243224B.jpg
    www.unikat45.ch    geissgasse@gmx.ch
  • 243381A.jpg
    www.newhome.ch    kontakt@buergin-immobilien.ch
  • 243411A.jpg
  • 241078C.jpg
      info@schilling-schreinerei.ch
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an