Ein Produkt der mobus 200px

(cz) Seit mehreren Jahren schon versucht der TTC Frick jeweils möglichst viele Clubmitglieder freiwillig mit Unterschrift für das «Cool&Clean»-Programm von Swiss Olympic zu gewinnen. Am Freitag, 23. August, stattete Florian Gnägi, seines Zeichens Mitarbeiter von Swiss Olympic, dem TTC einen Besuch ab.

Florian Gnägi hat selbst als Jugendlicher Tischtennis gespielt, unter anderem auch schon gegen den späteren Schweizer Meister Elia Schmid.

Es war ihm eine Freude, nach längerer Tischtennisabstinenz wieder mal zum Tischtennisschläger zu greifen und beim motivierten Trainerteam des TTC Frick vorbeizuschauen: «Es ist schön zu sehen, wie auch der Nachwuchs beim TTC Frick den «Spirit of Sport» lebt. Andy Schmidle und sein Team leisten mit ihrem Einsatz einen wertvollen Beitrag für sauberen und fairen Sport. Wir von Swiss Olympic unterstützen Vereine, welche die Werte von «Cool and Clean» in die Tat umsetzen und Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung bieten.»

Welcher Nachwuchsspieler möchte gerne mal Tischtennis schnuppern? Interessierten können sich immer am Freitag, um 18.15  (bis 19.45 Uhr) in der Bezirksschulturnhalle in Frick oder direkt bei Andy Schmidle , Tel. 079 759 48 13 melden.

Foto: zVg
Teilen Sie diesen Artikel
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an