Ein Produkt der mobus 200px

(eing.) «Die Champions in den Doppelkonkurrenzen der Aktiven sind erkürt, sowie auch die Juniorenmeister in den Einzelkonkurrenzen» 

Dieses Jahr finden die Doppel und Einzelmeisterschaften beim TCF an verschiedenen Daten statt. Vom 16. bis 18. August haben nun bereits die Doppelmeisterschaften stattgefunden. Bei sehr guten Bedingungen und angefeuert von zahlreichen Fans haben sich zusätzlich „die Champions von morgen“, die Junioren, spannende Spiele geliefert. Die Erwachsenen taten es ihnen im Rahmen der „Club Champion Trophy“ gleich. Zudem fand noch ein Kids-„Orange Turnier“ statt. Die Kids spielen an diesen Turnieren mit weicheren „orangen“ Bällen auf einem Kleinfeld. In dieser Kategorie sind alle „Sieger“ und erhalten einen Preis.

Bei den Junioren 14&U gewann im Final Simon Bringold gegen Leano John 7:6 / 6:4. Die Trostrunde gewann Simon Amsler gegen Oskar Zidek 6:4 / 2:6 / 10:8.

Die  Kategorie 10&U wurde als Gruppenwettbewerb durchgeführt. Es gewann Linus Egger vor Elias Zimmermann und Lorin Weiss.

Der Junioren-Clubsieger der Kategorie 14&U erhält von Swiss Indoors zwei Tageskarten für den Qualifikationssonntag der Swiss Indoors!

Bei den Aktiven gewannen Christian Sahmer / Jovan Ristic gegen Patrick Müller / Daniel Rusconi in einem spannenden und hochstehenden Spiel schlussendlich mit 7:5 / 2:6 / 10:4.

In der Mixed Doppel Konkurrenz gewannen Medea John / Daniel John gegen Lucia Bleuel / Guido Bleuel 6:7 / 6:1 / 10:7.

Die Einzel-Clubmeisterschaften finden vom 20.bis 25. August statt und versprechen wiederum spannende Spiele. Für das leibliche Wohl ist auch da gesorgt.

Bild: Die glücklichen Finalisten. Foto: zVg
Teilen Sie diesen Artikel
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an