Ein Produkt der mobus 200px

(ar) Zwischen dem 9. und 11. August fand im schwedischen Hällefors die Weltmeisterschaft im Doppelaxtwerfen statt. Die Schweiz war insgesamt mit 12 Werfern und Werferinnen vertreten, darunter auch Teilnehmer aus Zeiningen. Weltmeister wurde bei den Herren Stefan Persson (Schweden), Anki Hedberg (Schweden) bei den Damen und bei den Junioren Enno Hoffmann (Deutschland).

Bei sehr regnerischem Wetter haben sich im schwedischen Hällefors insgesamt 138 Werfer und Werferinnen aus 13 Ländern im Kampf um den Weltmeistertitel im Doppelaxtwerfen gemessen. Erstmals nahmen an einem internationalen Wettkampf auch Teilnehmer aus Australien und Somalia teil.
Neben den Einzelwettbewerben für Damen, Herren und Junioren wurde auch der Teamweltmeister ermittelt. Die Schweiz war insgesamt mit 12 Werfern und Werferinnen aus den Vereinen «Doppelaxtwerfer Zeiningen» (AG), «Zentralschweizer Axtwerfer» (LU) und «Sunnan Vindr» (TI) vertreten und konnte erstmalig zwei Teams für eine Schweizer Nationalmannschaft stellen.
Trotz guter Einzel- und Teamleistungen mussten sich alle von der schwedischen Dominanz geschlagen geben. Bei den Herren waren die Schweizer Werfer im guten Mittelfeld platziert. Bei den Damen hingegen konnte Sheila Ceregehtti den schwedischen Damen Paroli bieten und erreichte den Vizeweltmeistertitel.
Die Schweizer dürfen mit der Leistung ihrer Werfer und Werferinnen sehr zufrieden sein, da es für einige der erste internationale Wettkampf war. Bereits jetzt sind alle wieder im Training, da im Juli 2020 die offene Europameisterschaft in der Schweiz stattfinden wird.

Auszug aus der Rangliste:
Finale Platzierungen Herren:
1. Stefan Persson (Schweden)
2. Dennis Roos (Schweden)
3. Tomas Lööv (Schweden)
...
...
24. Marcus Riva (Schweiz)
47. Andreas Rettig (Schweiz)

Finale Platzierung Damen:
1. Anki Hedberg (Schweden)
2. Sheila Ceregehtti (Schweiz)
3. Sari Sundqvist (Schweden)

Finale Platzierung Junioren
1. Enno Hofmann (Deutschland)
2. Finn Standing (Irland)
3. Robin Kaminski (Deutschland)

Finale Platzierung Teams:
1. Club Tönnånger (Schweden)
2. Nationalmannschaft Schweden 1
3. Nationalmannschaft Deutschland 2
...
...
11. Nationalmannschaft Schweiz 1

Unser Bild: Die Zeininger Doppelaxtwerfer. Foto: zVg
 
 
Teilen Sie diesen Artikel
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an