Ein Produkt der mobus 200px

(eing.) Zum 42. Mal fand das alljährliche Karate Sommerlager des Verbandes SKISF Dank des Karateclubs Locarno statt.

Vom 8. bis 12. Juli trainierten rund 200 Karatekas aus der Schweiz und dem Ausland täglich bis zu fünf Stunden. Mit viel Abwechslung leiteten folgende Instruktoren die lehrreichen Trainings: Rikuta Koga Shihan, 9. Dan, Chefinstruktor SKISF CH; Toni Racca, 8. Dan, Kyoshi, SKI Swiss Federation; Toshio Yamada, 8. Dan, Gründer und technischer Berater S.K.I Griechenland; Shinji Tanaka, 7. Dan, Hauptquartier SKIF Tokyo.

Am Samstagmorgen fanden die jährlichen Kyu- und Dan-Prüfungen statt. Die Karatekas hatten sich monatelang auf diesen Termin vorbereitet und waren bereit ihr Können zu zeigen. Zu den erfolgreich bestandenen 1.-Dan-Prüfungen gratuliert der Karateclub Ishin herzlich. 1. Dan: Andreas Aerni, Nicole Areni, Oriana Köchli, Sarina Köchli, Sara Meierhans und Joel Reimann.

Teilen Sie diesen Artikel
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an