Ein Produkt der mobus 200px

 (wl) An den letzten Meetings dieser Saion in Basel und Zug konnten sich etliche der jungen Steiner Athleten nochmals neue Bestleitungen stoppen oder messen lassen.

Engagiertes Leiterteam in Wegenstetten(no) Das aufgestellte Team der Jugendförderung Wegenstetten präsentierte sich am ersten Elternabend (leider verdeckt im Bild: Sebastian).

 (eing.) Bei optimalen Wetterbedingungen fand am letzten Samstag der Brugger Kreisspieltag statt. Als Titelverteidigerinnen stand die Schnurballmannschaft des FTV Bözen voll motiviert und mit grosser Spielfreude auf dem Platz.

 (eing.) Das lange Wochenende des Boccia Club Möhlin fand am vergangen Freitag statt. Zum Anlass des 30-jährigen Bestehens hatte sich das OK für einen internen Abend entschieden. Das OK unter der Leitung von Präsident Franco Petriella machte seine Aufgabe sehr gut, die rund 30 Aktiv-Mitglieder erlebten einen wunderbaren Abend. Es gab Risotto auf dem offenen Feuer und dazu ein Stück Fleisch. Natürlich durfte auch ein Dessert nicht fehlen.

18 39 EndturnenIMG 4978(rw) Traditionsgemäss stand am letzten Wochenende das Endturnen der turnenden Vereine von Sulz auf dem Programm. 87 Turner der Jugend Sulz absolvierten das Endturnen, das bei besten Wetterbedingungen durchgeführt wurde. Die zahlreichen Zuschauer kamen in den Genuss von Top-Leistungen im Geräteturnen wie auch der Leichtathletik.

 (ph) Ein vielseitiges Programm veranstaltete der Tennisclub Rheinfelden an den letzten sonnigen Sommertagen, ehe es am nächsten Samstag mit der Wintersaison 2018/19 losgehen wird.

 (eing.) Der Hitzesommer 2018 hatte es wohl auf die Jugi Zeiningen abgesehen. Ausgerechnet am Tag des «Schnällscht Zeinigers»

sowie an dessen Verschiebedatum regnete es.  Das Dorffest war verdaut und die Zeininger Bevölkerung bereit für den nächsten Anlass: der «Schnällscht Zeiniger». Bereits am Nachmittag regnete es aus Kübeln und die Temperaturen fielen. Und das bei diesem heissen und trockenen Sommer. Die Organisatoren beschlossen, den Wettkampf auf den 21. September zu verschieben. Alles sollte besser werden.

 (dsch) An den 32. Schweizermeisterschaften im Steinstossen in Elgg (ZH) standen 16 Athleten des STV Herznach bereit, um ihr Können zu zeigen.

Die Turnerinnen der Kategorien 5, 6 und Damen überzeugten an den Aargauer Mannschaftsmeisterschaften.(rb) In den vergangenen Wochen starteten die Geräteturnerinnen aus Wölflinswil an diversen Wettkämpfen. Sie durften dabei zum Saisonabschluss drei Podestplatzierungen feiern.

Die stolzen Teilnehmer des U13-Turnies. Foto: zVg(ag) Letztes Wochenende waren gleich mehrere Mannschaften des VCR Möhlin erfolgreich im Einsatz.

 (acg) Neben den regionalen Grössen starteten in diesem Jahr auch elf deutsche Schwimmer aus Göttingen beim Fricktal-Cup. Höhepunkt war der Start von Olympia-Teilnehmer Yannick Käser über 100 m Brust. Er gewann sein Rennen souverän in 1.01,80. Das Organisa­tionsteam um Beat Wiedmer, Hugo Kopp, Nadia und Paul Sutter sowie Thierry Hafner blickte abends zufrieden auf einen gut organisierten Wettkampftag zurück. Dank vielen Unterstützenden erhielt wieder jeder Lauferste ein Präsent. Der SV Basel verteidigte mit grossem Vorsprung die Pokalwertung vor den Fricktaler Schwimmern, die zu Saisonbeginn mit vielen Bestzeiten, Medaillen und guten Platzierungen überzeugen konnten.