Ein Produkt der mobus 200px

(eb) Das Cupschiessen ist in normalen Zeiten eigentlich der traditionelle Auftakt für die Schiesssaison. Wie bereits letztes Jahr musste dieser Anlass wegen der Covid-19-Pandemie in eine spätere Jahreszeit verschoben werden.

So trafen sich die Pistolen- und Gewehrschützinnen und -schützen am Samstag, 28. August, in der Schiessanlage Röti in Möhlin. In einer ersten Qualifikationsrunde lieferten sich die Vereinsmitglieder spannende und hochstehende Duelle. Nach dem Viertel- und Halbfinale waren die Finalisten bekannt.
Als Cupsieger Pistole 50 m konnte sich Peter Ramseier nach einem engen Duell mit Hanspeter Bussinger durchsetzen. Mit der Pistole 25m heisst der Cupsieger Urs Schneider, der Peter Ramseier auf den 2. Platz verwies.
Mit dem Gewehr 300m bestritten Thomas Steinegger und Hanspeter Bussinger den kleinen Final (3. und 4. Platz), den Hanspeter Bussinger für sich entscheiden konnte.
Um den Cupsieg rangen Max Mietrup und Eric Bornex. In einer hart umkämpften Ausmarchung konnte sich schliesslich Max Mietrup durchsetzen und wurde zum Cupsieger 300 m Gewehr 2021 ausgerufen.
Die gesamten Ergebnisse sind auf der Webseite www.sv-rheinfelden.ch aufgeschaltet.
Das Eidgenössische Feldschiessen findet am Samstag, 18. September, nachmittags und am Sonntag, 19. September, morgens in der Schiessanlage Röti in Möhlin statt. Zu diesem Anlass ist jedermann herzlich eingeladen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an