Ein Produkt der mobus 200px

Foto: zVg

(kzb) Unlängst begrüsste Präsident Hans-Peter Kurzbein die zahlreich anwesenden Mitglieder zur 78. Generalversammlung. Wegen der Corona-Pandemie gab es eine Premiere für den Verein: Die GV wurde outdoor vor der Schützenstube abgehalten – unter der Platane, bei frischer Temperatur. Anwesend waren neun A-Mitglieder, ein B-Mitglied und zwei Gäste. Roman Bopp und Roland Frei (ehemaliges Mitglied) bewarben sich um eine Aufnahme.

Als der Stimmenzähler gewählt war, es war wie letztes Jahr Hanspeter Fricker, konnte die Abarbeitung der weiteren Traktanden beginnen. Dem Votum nach einer Änderung der Reihenfolge wurde nicht stattgegeben. Als erstes wurde der vorgeschlagene Walter Frey als neues Vorstandsmitglied gewählt. Die zwei Gäste wurden, vorerst als B-Mitglieder, aufgenommen. Man war erfreut wieder neue Mitglieder begrüs-sen zu können. Das Protokoll der letztjährigen GV wurde mit der Einladung verschickt, so dass jeder genug Zeit hatte, dies zu studieren. Die Aktuarin Sonja Vögele teilte mit, dass sich ein kleiner Fehler eigeschlichen hatte. Nichts desto trotz wurde das Protokoll einstimmig genehmigt und verdankt. Der Präsident, der bereits seit 19 Jahren im Amt ist, hatte wiederum einen Jahresbericht zusammengestellt, welcher mit der Einladung verschickt wurde. An der GV 2020 hatte noch niemand eine Ahnung, was da alles auf uns zukommen würde. Die Corona- Pandemie lässt niemanden kalt und sorgte in den Vereinen immer wieder zu nervlichen Belastungen. Der Bericht wurde bestens verdankt. Vom Kassier erhielt die Versammlung einen Überblick des aktuellen Kassenstands. Über ein Jahr gab es nur geringe Einnahmen, aber vielen Ausgaben, inklusive Abgaben an die Verbände. Der Besuch der Schützengesellschaft Wölflinswil anlässlich ihres Winterausmarschs vom 2. Februar brachte einen erfreulichen Zustupf.

Foto: zVgKassier Alfred Sommerhalder meldete eine geringe Vermögensabnahme von 170 Franken. Revisorin Gabriela Troller bedanken sich beim Kassier für die sehr saubere, übersichtliche Kassaführung und genehmigte sie. Der Kassier empfahl die Beiträge wie in den letzten Jahren zu belassen. Um höhere Einnahmen zu generieren, müsste man die Beiträge um gut 50 Franken erhöhen, was ja keiner möchte. Man ist ein Verein und nicht stetig auf Gewinn aus. Der Verein soll leben können. A-Mitglieder zahlen 120 Franken, B-Mitglieder 50 Franken und Passiv-Mitglieder 30 Franken. Der Kassier gab anschliessend bekannt, dass er aus gesundheitlichen Gründen ab sofort von seinem Amt zurücktrete. Ein Rollentausch mit der Revisorin sei abgemacht und vorgeschlagen. Paul Jäggi meldete Einwand an, dass nicht einfach getauscht werden könne. Kurzerhand setzte ihn die Versammlung als Tagespräsident ein, um dies abzuhandeln. Zuerst wurde Gabi Troller neu in den Vorstand als Kassierin gewählt und Alfred Sommerhalder als neuer Revisor bestätigt. Der Vorstand ist noch nicht komplett, aber nun wenigstens zu viert.

Alle erhielten ein provisorisches Jahresprogramm. Alles was anfällt wird wie letztes Jahr untereinander abgestimmt. Die neuen B-Mitglieder können sich anschliessen. Die Jahresmeisterschaft 2020 wurde ausgesetzt. Die Auflage 2021 besteht aus acht Resultaten. Alles kann im eigenen Stand geschossen werden. Das externe, bei den Tonwerken Frick vorgesehene Verbandschiessen wurde abgesagt.

Im 2021 feiern vier Vereinsmitglieder einen runden Geburtstag: Bruno Felice wird im Januar 80, Sonja Vögele im März 50, Alfred Sommerhalder im September 70 und Walter Frey im Dezember 60.
Man beschloss, das Dankeschön an den scheiden Kassier später nachzuholen.Der Präsiden informierte, dass im Bezirksschützenverband durch den Hinschied von Franz Merkofer eine Vertretung der 50m-Schützen fehlt. Es ist nicht leicht, diesen Posten neu zu besetzen. Anlässlich der Standüberprüfung vom letzten Herbst liess Schiessoffizier Boller dem Verein einen positiven Abschlussbericht zukommen. Die Anlage ist konform. Ignaz Welte bedankte sich für die entsprechende Fronarbeit. Fotos: zVg

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an