Ein Produkt der mobus 200px

Das Aargauer Team mit (von links) Tobias Ostermünchner, Hans Peter Schwenk und Rafael Bereuter. Foto: wr(wr) Am Freundschaftsmatch der 300-m-Schützen in Buchs setzte sich das Trio des Nationalkaders gegen die Kantonalteams von St. Gallen, Zürich und Aargau überlegen durch. Einzig der Aargauer Rafael Bereuter bot im Liegendmatch paroli.

17 28 SchutzenHornussen(kmh) Die Hornusser Schützen besuchten am Sonntag, 25. Juni, mit 20 Teilnehmern das Aargauer Kantonalschützenfest in Zofingen, Schiessstand Brittnau.

Festsieger Konkurrenz von links: Nicole Weilenmann (Bronze), Mike Schneider (Silber) und Adrian Ackermann (4. Platz). Foto: zVg(hb) Mit einem sehr guten Vereinsresultat von 97,210 Punkten kehrten elf Schützen der SG Stein-Münchwilen vom Aargauer Kantonalschützenfest ins Fricktal zurück. Dies bedeutete Rang 9 aller Aargauer Vereine.

So sehen Sieger aus – die Zeiniger Schützen. Foto: zVg(eing.) Mit dem Sieg in der Kategorie 3 glänzten die Zeiniger Schützen am 30. Aargauer Kantonalschützenfest. Am Freitag, 23. Juni, hatten sie ihren Wettkampf Einsatz am Aargauer Kantonalschützenfest. Das Schicksal wollte es, dass genau an diesem Tage, Roland Brogli, Mitglied des Patronatskomitees, von diesem Kantonalschützenfest in Zeiningen beigesetzt wurde.

(eing.) Bei schönstem Wetter haben am Freitag, 23. Juni, 17 Schützinnen und Schützen des Schützenvereins Rheinfelden den Weg zum 30. Aargauer Kantonalschützenfest unter die Füsse genommen. Bereits um 8 Uhr startete der Wettkampf auf dem Schiessplatz Heitern oberhalb Zofingen.

Foto: zVg(eing.) Am Samstag, 17. Juni, trafen sich die Schützen von Zuzgen, bei herrlichem Wetter, um 10.15 Uhr beim Turnplatz in Zuzgen. Mit 18 Teilnehmern traten sie die kleine Reise nach Zofingen zur Waffenkontrolle an und danach ging es weiter nach Staffelbach zum Schiessstand um dort ab 13.30 Uhr auf zwei Scheiben ihr Bestes zu geben.

17 27 schützen(pd) Ende Feuer am Kantonalen: 6500 Schützinnen und Schützen haben an zehn Schiesstagen den Wilden Westen des Kantons Aargau besucht. Der Gastgeber-Bezirk hat drei Festsieger zu feiern.

Die Tellssöhne vom Schiessverein Gansingen. Foto: zVg(eing.) Am letzten Wochenende nahm der Schiessverein Gansingen erfolgreich am 30. Aargauer Kantonalen Schützenfest im Raum Zofingen teil. Die 30 Vereinsmitglieder erzielten bei nicht gerade einfachen Bedingungen das gute Sektionsresultat von 92.822, welches zu einem Rang im ersten Drittel der 2. Stärkeklasse reichte.

Foto: zVg(eing.) Im Mai fand in Muhen der Qualifikationswettkampf Gewehr 50m statt. Bei der Kat. U21 starteten 23 Teilnehmer und bei der Kat. U17, 27 Teilnehmer. Um am Kantonalschützenfest starten zu können, musste man bei beiden Kategorien unter die besten 16 Teilnehmer kommen. Bei der Kat. U21 gelang dies Andreas Kuratli, Gansingen, als 15. und in der Kat. U17 Thiago Obrist, Oberhofen, als 3., Jasmin Jacquat, Will, als 4. und Priska Soland, Etzgen, als 9.