Ein Produkt der mobus 200px

HSC Kreuzlingen - TV Möhlin 29:21
(mm) Der TV Möhlin verliert in der Ostschweiz gegen den HSC Kreuzlingen mit 21:29, nach einem Halbzeitstand von 12:12. Nach mehreren tollen Aufholaktionen, landeten ab der 50. Spielminute zu viele Bälle in den Händen von Torhüter Haris Berisha. Im siebten Meisterschaftsspiel war der TVM zu Gast in der Egelseehalle, in welcher die Männer von Werner Bösch bisher alle Heimpartien gewinnen konnten, auch das Spitzenspiel gegen Tabellenführer Wädenswil/ Horgen.

Nach dem Anpfiff legte Valon Dedaj vor, später trafen Thierry Gasser und Drenit Tahirukaj für Kreuzlingen. Der TV Möhlin indessen suchte nach seiner Performance, spielte den Ball an die Latte, warf neben das Tor oder verlor ihn an den Gegner. Trainer Samir Sarac musste bereits in der siebten Minute beim 3:0 die Auszeit nehmen und das Team ermahnen. Und tatsächlich gelang danach ein sehenswerter Steal von Sebastian Kaiser und der anschliessende Treffer durch Xavier Franceschi zum 1:3 (8.). Doch erneut fand Neuzugang Matej Sarajlic im nächsten Angriff nicht zu seiner Wurfkraft und Kreuzlingen erhöhte. Maurice Meier musste danach auf die Bank und Sebastian Kaiser übernahm Verantwortung und reihte sich unter die Torschützen ein (2:4/ 10.). Während sich die Gastgeber im Toreschiessen abwechselten, überzeugte Sarajlic mit einem Doppelschlag und Dennis Grana schlug zwei gegnerische Versuche in den Wind. Das nutzte Lukas Christen mit einem beherzten Tor zum Ausgleich von 5:5 in der 14. Spielminute. Aber Valon erzielte seinen nächsten Treffer und später Manuel Zeller und wieder Valon. Möhlins Rückraum verpasste nun die kreativen Antworten, es mangelte an Durchschlagskraft und Dynamik. Stattdessen zeichnete sich Haris Berisha im Kreuzlinger Tor aus! Jedoch auch Kreuzlingen hatte so seine Probleme und Möhlin konnte zumindest den Zwei, Drei-Tore-Rückstand beibehalten. In der 21. Minute reagierten Lukas Christen mit dem 7:9 und Mischa Wirthlin mit dem 8:10 (22.). Das machte Mut. Und tatsächlich, fünf Minuten vor der Pause, waren es Sarajlic und Wirthlin, welche mit je zwei Treffern, den Fricktalern den Ausgleich zum 12:12 bescherten. Zuvor hatte Kreuzlingen das Timeout bezogen und setzte im Angriff auf den siebten Feldspieler.

In Umgang zwei ging Möhlin zum ersten und letzten Mal in Führung. Sarajlic zeigte ein starkes Spiel, trotzdem, es schlichen sich immer wieder schwache Phasen ein: Pässe kamen nicht an, Würfe waren zu zentriert. Auch die Zwei-Minuten Strafe gegen Drenit Tahirukaj in der 40. Minute brachte Möhlin nicht den erhofften Aufschwung, sondern es war der Gegner, welcher Tor um Tor vorlegte. Maurice Meier reagierte immerhin in der 43. Minute zum 16:19. Die Gastgeber wechselten ordentlich durch und Manuel Zeller erhöhte zum 20:16. Manuel Csebits vergab seine nächste Möglichkeit zu erhöhen, dafür parierte Dennis Grana einen Siebenmeter und Samir Sarac nahm erneut das Timeout. Er versuchte seine Schützlinge wachzurütteln und gezielt zu instruieren. Tatsächlich fand Sarajlic zu seiner Wurfkraft zurück und platzierte seinen letzten von neun Würfen im gegnerischen Netz (17:20/ 47.). Auch Csebits und Ulmer zogen mit tollen Treffern nach (19:22/ 52). Doch danach zeigten sich Ermüdungserscheinungen im Fricktaler Lager. Ein Blick auf Möhlins Bank manifestierte, dass sie mit wesentlich bescheidenerem Kader und einem jüngeren Durchschnittsalter, als der Gastgeber auskommen musste. Während Kreuzlingen nun befreiter auftrat und die Möhliner 1:5-Deckung austrickste, blieben die Fricktaler zurück.

Schade für die ansprechenden und kämpferischen fünfzig Minuten, die dann in der Endphase buchstäblich dahinschmolzen. Kreuzlingen beschenkte sich mit weiteren Treffern und konnte schlussendlich einen ungefährdeten Sieg einfahren. - Gut, dass dann genug Zeit blieb, um die Niederlage auf der gemeinsamen Heimfahrt im Car ein wenig zu verarbeiten.

Foto: Archivbild

Suchen

Inserat-Karussell

  • 243687A.jpg
    www.schmid-dach-holz.ch    schmid.bedachungen@bluewin.ch
  • 247814A.jpg
    www.jurapark-aargau.ch    info@jurapark-aargau.ch
  • 247772A.jpg
      info@bastel-huus.ch
  • 244130A.jpg
    www.maya-umzuege.ch    info@maya-umzuege.ch
  • 247317B.jpg
      info@gasthaus-roessli.ch
  • 243700P.jpg
    www.winter-transport.ch    info@winter-transport.ch
  • 247775A.jpg
      andrea.schmid@haechler.ch
  • 247553A.jpg
      clearings@hispeed.ch
  • 244108G.jpg
    www.hkvbs.ch    weiterbildung@hkvbs.ch
  • 247610A.jpg
      basel.berufslehre@roche.com
  • 247633A.jpg
      info@sp-kaiseraugst.ch
  • 246969B.jpg
    www.rehmann-museum.ch    luescher@freeline.ch
  • 247594B.jpg
  • 244389E.jpg
      info@schilling-schreinerei.ch
  • 247809A.jpg
    www.ref-ag.ch  
  • 247781A.jpg
    www.psi.ch    paul.kramer@psi.ch
  • 247847A.jpg
      info@kaufmanngmbh.ch
  • 247832A.jpg
    www.newhome.ch    kontakt@buergin-immobilien.ch
  • 244395B.jpg
    www.art-car.ch    info@art-car.ch
  • 243807A.jpg
    www.ankli-haustechnik.ch    info@ankli-haustechnik.ch
  • 243795U.jpg
    www.moebel-brem.ch    pascal.brem@moebel-brem.ch
  • 244869A.jpg
    www.wahl-ag.ch    samuelstrub@wkl.ch
  • 243844A.jpg
    www.bustelbach.ch    info@bustelbach.ch
  • 244773D.jpg
    www.schweizer-reinigung.ch    ch.schweizer@schweizer-reinigung.ch
  • 247833A.jpg
  • 243990F.jpg
    www.curadomizil.ch    info@curadomizil.ch
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an