Ein Produkt der mobus 200px

 TSV Frick Damen mussten sich geschlagen gebenTSV Frick Damen 1 - STV Willisau 20:25

(mm/sb) Am Samstag trafen die Damen des TSV Frick im vierten Rückrundenspiel auf das noch ungeschlagene Team aus Willisau. Das Ziel war klar, ein Sieg muss erspielt werden, um einen weiteren Schritt in Richtung Ligaerhalt zu machen. Da die Frickerinnen verletzungsbedingt auf drei Rückraumspielerinnen sowie aufgrund weiterer Absenzen auf zwei Flügelspielerinnen verzichten mussten, mussten sie mit einem sehr dezimierten Kader antreten. Es war viel Kampfgeist gefordert.

In den Startminuten hatten die Fricker Damen viel Mühe mit Kreisanspielen der Gegnerinnen. Im Gegenzug wurden gut herausgespielte Torchancen schlecht verwertet. Dies hatte zur Folge, dass bereits nach 19 Minuten ein Rückstand von 6 Toren entstand. Das Fricker Trainerteam reagierte mit einem Time-Out, stellte die Verteidigung auf eine defensive 5:1-Deckung um und forderte im Angriff mehr Geduld. Dies wurde so umgesetzt, das Heimteam kam zwischenzeitlich bis zu 2 Tore heran. Zur Pause stand es schlussendlich 12:15.
In der zweiten Halbzeit deckten die Gäste aus Willisau neu mit einer offensiven - beinahe Fraudeckung - auf die gut aufgelegte Fricker Rückraumspielerin Nadja Tungprasert. Die Frickerinnen hatten Mühe mit dieser Situation umzugehen und spielten im Angriff planlos und hektisch. Hinzu kamen 2-Minuten Strafen gegen das Heimteam, die den Spielfluss zusätzlich immer wieder unterbrachen. Näher als 3 Tore kamen die Frickerinnen nie mehr an die Gegnerinnen heran. Das Spiel wurde mit einem Schlussstand von 20:25 für die Gäste aus Willisau beendet.
Nun gilt es, sich nach diesem Spiel wieder aufzuraffen, und in den nächsten zwei Wochen wieder mehr Selbstvertrauen zu gewinnen, um wieder auf die Erfolgsspur zurückzukehren. Denn am 9. März steht das nächste Spiel gegen die noch unbekannten Gegner aus Kriens an.  Foto: Nadja Tungprasert

 

Teilen Sie diesen Artikel
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an