Ein Produkt der mobus 200px

Präsident Otmar Raufer (links) und Platzwart Valeri Bonev vom Tennis-Club Kraftwerk Laufenburg (TC KWL). Foto: zVg

(eing) Der Tennis-Club Kraftwerk Laufenburg (TC KWL) eröffnet über das Osterwochenende die Outdoor-Saison: Damit haben die Mitglieder die Möglichkeit trotz der geschlossenen Halle ihrem Sport zu frönen. Die Plätze können ab sofort über das clubeigene Onlinesystem reserviert werden.

Die frühlingshaften Bedingungen und fast schon sommerlichen Temperaturen der vergangenen Tage sorgen dafür, dass die Freiluft-Saison beim Tennis-Club Kraftwerk Laufenburg so früh wie selten lanciert werden kann. Dank Platzwart Valeri Bonev und der uneigennützigen Mithilfe vieler Freiwilliger sind die Aussenplätze 1 und 2 perfekt aufbereitet und frei zum Spiel. Platz 3 braucht noch etwas mehr Zeit und kann, gutes Wetter vorausgesetzt, ab Mitte kommender Woche benutzt werden. Beim Tennisspiel im Freien gelten noch immer die aktuellen Covid19-Schutzmassnahmen; das Spielen in der clubeigenen Halle ist derzeit nur den Kids und Junioren gestattet. Der TC KWL hofft jeoch dass der Bundesrat Mitte April der Eingabe des Dachverbandes Swiss Tennis nachkommt und unter der absolut möglichen Wahrung der Schutzmassnahmen auch die Wiederaufnahme des Spielbetriebs in den Hallen wieder gestattet. Dass Tennis alle Voraussetzungen erfüllt, die der Bundesrat für eine schrittweise Lockerung nennt, ist auch für Nicht-Tennisspielende nachvollziehbar: Einerseits betreiben auf einem Tennisplatz mit rund 600 Quadratmetern Fläche maximal vier Personen den Sport und andererseits haben die erprobten Schutzkonzepte seit dem 11. Mai 2020 ausgezeichnet funktioniert.

Die Aussenplätze der Anlage des Tennis-Club Kraftwerk Laufenburg (TC KWL) sind seit Ostern 2021 für den Spielbetrieb geöffnet. Foto: zVgDer Tennis-Club Kraftwerk Laufenburg steht allen Tennis-Interessierten der Region und der deutschen Nachbarschaft mit attraktiven Angeboten offen. Der TC KWL vereint Aktive aus Deutschland und der Schweiz, hat aktuell rund 100 Mitglieder und wird sich in der aktuellen Freiluft-Saison wiederum mit zwei Herren-Mannschaften an den Rado Interclub-Meisterschaften beteiligen; Frauen des TC KWL treten in einer Mannschaft mit Damen des Tennis-Club Laufenburg zum Wettbewerb an. Mehr Informationen zum TC KWL, unter www.tckwl.ch

Bilder: Präsident Otmar Raufer (links) und Platzwart Valeri Bonev vom Tennis-Club Kraftwerk Laufenburg (TC KWL)

Die Aussenplätze der Anlage des Tennis-Club Kraftwerk Laufenburg (TC KWL) sind seit Ostern 2021 für den Spielbetrieb geöffnet. Fotos: zVg

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an