Ein Produkt der mobus 200px

(pd) Obschon in jüngster Zeit auch im Aargau verschiedene Massnahmen ergriffen wurden, um das Wild und die Strassenverkehrsteilnehmer zu warnen, kommt es immer noch zu zahlreichen Wildunfällen infolge Wildwechsel. Gerade in der Winterzeit gilt vor allem in Waldpartien höchste Aufmerksamkeit.

(pd)  1. Mai 2017 ist eine Änderung des Gesetzes über Raumentwicklung in Kraft getreten, die im Wesentlichen eine vom Bundesrecht verlangte Mehrwertabgabe bei Einzonungen eingeführt hat.

 

(pd)  Vier Kandidaturen für den Ständerat und zwei Kandidaturen für den Regierungsratssitz: Am 25. Oktober 2019, 12 Uhr, sind die Anmeldefristen für Kandidatinnen und Kandidaten für die 2. Wahlgänge der Ständeratswahlen und der Regierungsratsersatzwahl vom 24. November 2019 abgelaufen.

(pd) Der Präsident des Aargauer Kuratoriums, Dr. Rolf Keller, hat beim Regierungsrat seinen Rücktritt per Ende Jahr eingereicht. Es obliegt dem Regierungsrat, ein neues Kuratoriumsmitglied zu wählen und die Nachfolge als Präsidentin oder Präsidenten zu bestimmen.

(pd) Der Kredit für das laufende Mehrjahresprogramm «Natur 2020» läuft Ende 2020 ab. Für die erste, fünfjährige Etappe des Nachfolgeprogramms «Natur 2030» beantragt der Regierungsrat nun einen Verpflichtungskredit von 16,5 Millionen Franken.

(pd) Der Regierungsrat hat die Botschaft zur interkantonalen beziehungsweisen interbehördlichen Vereinbarung über den Datenaustausch zum Betrieb von Lage- und Analysesystemen im Bereich der seriellen Kriminalität verabschiedet.

Landstatthalter Dr. Markus Dieth (links) und Staatsschreiberin Vincenza Trivigno (rechts) empfingen die britische Botschafterin Jane Owen (mitte), zusammen mit Henry Evans, «Second Secretary Political» Brexit (links oben) und Noel McEvoy, Direktor Internationaler Handel und Investitionen (rechts oben). Foto: Copyright © Kanton Aargau

(pd) Landstatthalter Dr. Markus Dieth und Staatsschreiberin Vincenza Trivigno empfingen heute Donnerstag die britische Botschafterin,  Jane Owen, im Kanton Aargau. Auf dem Programm standen ein Austausch im Regierungsgebäude mit anschliessendem Arbeitsmittagessen.

Verbundgebiet mit den Zonen, in denen das U-Abo künftig gültig sein wird, Plan abrufbar auf www.tnw.ch

(pd) Der Tarifverbund Nordwestschweiz (TNW) und der Regio Verkehrsverbund Lörrach (RVL) heben im öffentlichen Nahverkehr die Landesgrenzen bei ihren Abos und Zeitkarten auf.

(pd) Das Onkologiezentrum Mittelland des Kantonsspitals Aarau (KSA) mit seinen acht Organzentren ist von der Deutschen Krebsgesellschaft kürzlich erneut zertifiziert worden. Herausgehoben wurde von den Auditoren der hohe Identifikationsgrad des Personals mit dem KSA, die personelle Ausstattung der onkologischen Pflege, der hohe Grad der Digitalisierung der Zentren sowie die für ein nichtuniversitäres Haus beeindruckende wissenschaftliche Aktivität.

«Die Identifikation der ärztlichen und pflegerischen Mitarbeitenden mit dem Kantonsspital und dem jeweiligen Team führt zu einem hohen persönlichen Einsatz der Beschäftigten, oft über das dienstlich unmittelbar geforderte Niveau hinaus.» Mit einem gewissen Stolz verweist Prof. Dr. med. Christoph Mamot, Vorsitzender des Onkologiezentrums Mittelland des KSA, auf dieses Urteil der Auditoren nach der jüngst erfolgten Rezertifizierung. Es ist eines von vielen positiven aus der Gesamtbeurteilung der Deutschen Krebsgesellschaft. Mit seinen acht zertifizierten Krebs- und einem Schwerpunktzentrum für Blutkrebserkrankungen gehört das KSA damit zu den schweizweit qualifiziertesten Zentren in der Krebsbehandlung.

Warum Zertifizierungen für Patienten wichtig sind
Krebs ist neben den Herz-Kreislauferkrankungen noch immer die häufigste Todesursache in der Schweiz. Umso wichtiger ist eine entsprechende Behandlung in einem spezialisierten und entsprechend zertifizierten Spital. In einer kürzlich erschienenen Schweizer Studie wurde beispielsweise nachgewiesen, dass die zunehmende Überlebenswahrscheinlichkeit bei einer Darmkrebserkrankung positiv mit der Grösse eines Spitals korreliert. Grosse Spitäler verfügen unter anderem auch über das grössere Versorgungsspektrum. Ebenfalls ist das dafür geübte und geschulte medizinische Personal in einem solchen Spital vorhanden. Das Kantonsspital Aarau ist das grösste Spital im Kanton Aargau und auch das grösste Spital in der Region. Die Zertifizierung seiner Krebszentren bürgt für die Qualität seiner Behandlungen.

Jährliche Rezertifizierungen für hohe Qualitätsstandards
Für eine erfolgreiche Krebsbehandlung ist das Zusammenspiel verschiedener Expertinnen und Experten ein entscheidendes Kriterium. Darin eingeschlossen sind die Ärzteschaft und die Pflege, aber auch der Sozialdienst, die Logopädie und weitere therapeutische Disziplinen sowie eine psychologische Betreuung. Sogar das Küchenteam und die Datenverarbeitung im Onkologiezentrum Mittelland leisten ihren Beitrag für eine optimale Behandlung. Alles was den Patientinnen und Patienten Sicherheit vermittelt, trägt zu einer Genesung bei. Wenn keine Heilung mehr möglich ist, muss die beste Begleitung gewährleistet sein.
Um diese ganzheitliche Behandlung von Krebserkrankungen sicherzustellen, lässt sich das Kantonsspital Aarau jährlich von der Deutschen Krebsgesellschaft prüfen. Die Zertifizierungen und die damit verbundenen Abläufe und Standards in der Krebsbehandlung helfen dem Spital, ein funktionierendes Qualitätsmanagement zu unterhalten. Prozesse werden laufend geprüft und optimiert, um die Patientinnen und Patienten am Onkologiezentrum Mittelland unter den bestmöglichen Bedingungen behandeln zu können. Das Onkologiezentrum zeichnet sich in der Region durch ein breites Versorgungsspektrum in der Krebsbehandlung aus und verfügt über entsprechend hohe Patientenzahlen. 2018 hat das Onkologiezentrum Mittelland des KSA ingesamt 2143 Krebspatientinnen und -patienten behandelt.

Zertifizierung nach höchsten Standards
Die Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) zertifiziert Spitäler nach den fachlich höchsten Standards. Sie umfassen nicht nur die fachärztlichen Leistungen in Chirurgie, Onkologie, Strahlentherapie oder Diagnostik, sondern auch die pflegerischen Leistungen, die psychologische Betreuung, die Betreu-ung durch den Sozialdienst und die Zusammenarbeit mit internen und externen Therapiedienstleistern und Selbsthilfeinstitutionen.

(sp) «Jährlich rund 61 Millionen Franken Steuereinnahmen fehlen dem Kanton, den Gemeinden und den Landeskirchen, wenn die masslose Steuervorlage 17 in Kraft tritt», schreibt die SP Baselland in einer Medienmitteilung und weiter: «Die SP Baselland will kein neues Finanzloch im Baselbiet.» An der Delegiertenversammlung in Birsfelden hat sie auch zu den weiteren Abstimmungsvorlagen die Parolen gefasst und sich zum zweiten Ständerats-Wahlgang positioniert.

(pd) Die grossrätliche Kommission für Volkswirtschaft und Abgaben (VWA) stimmt der Änderung des Aargauer Steuergesetzes grossmehrheitlich zu. Das gesetzliche Grundpfandrecht soll gestrichen werden. Ausserdem wird der Regierungsrat aufgefordert, das ordentliche Gesetzgebungsverfahren für eine weitere Revision in die Wege zu leiten.

Suchen

Inserat-Karussell

  • 240241A.jpg
    www.maya-umzuege.ch    info@maya-umzuege.ch
  • 241876A.jpg
    www.schweizer-reinigung.ch    ch.schweizer@schweizer-reinigung.ch
  • 241136A.jpg
    www.fricktal.info    ruedi.moser@mobus.ch
  • 240703A.jpg
    www.schaeuble-gmbh.de    info@schaeuble.eu
  • 243995A.jpg
  • 240447T.jpg
    www.winter-transport.ch    info@winter-transport.ch
  • 240534I.jpg
    www.danielauto.ch    info@danielauto.ch
  • 240894A.jpg
    www.naef-kanal.ch  
  • 243987A.jpg
    www.haus-rheinblick.ch    info@haus-rheinblick.ch
  • 241085B.jpg
    www.rs-elektro.ch    kontakt@rs-elektro.ch
  • 241205F.jpg
      info@garagebuser.ch
  • 241161A.jpg
  • 240303X.jpg
    www.moebel-brem.ch    pascal.brem@moebel-brem.ch
  • 243708A.jpg
    www.amplifon.ch    infoch@amplifon.com
  • 241187W.jpg
    www.schwarbreisen.ch    info@schwarbreisen.ch
  • 241020A.jpg
    www.schmid-dach-holz.ch    schmid.bedachungen@bluewin.ch
  • 244004A.jpg
  • 242162G.jpg
    www.auto-winter.ch    info@auto-winter.ch
  • 241360A.jpg
      contact@hinden.com
  • 240845D.jpg
    www.curadomizil.ch    info@curadomizil.ch
  • 240511A.jpg
    www.ankli-haustechnik.ch    info@ankli-haustechnik.ch
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an