Ein Produkt der mobus 200px

(pd) In den Tagen vor dem 1. August stellt die Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) jeweils fest, dass viel Feuerwerk eingeführt wird. Dabei gilt es, die geltenden Einfuhrbestimmungen zu beachten. Widerhandlungen gegen das Sprengstoffgesetz werden angezeigt.

(pd) Von Montag, 27. Juli, bis Mittwoch, 29. Juli, ist die Kantonsstrasse Seltisberg bis Bubendorf wegen Belagsarbeiten für den gesamten Verkehr gesperrt. Bei nassem Wetter werden die Arbeiten auf Mittwoch, 29. Juli, bis Freitag, 31. Juli, verschoben. Die Bauarbeiten in diesem Abschnitt sind voraussichtlich bis zum 14. August 2020 abgeschlossen. Foto: zVg

(pd) Sommerzeit ist Ferienzeit. Auch wenn Herr und Frau Schweizer ihre Ferien dieses Jahr mehrheitlich zuhause verbringen, bedeutet das nicht, dass sie vor einem Einbruch gefeit sind. Einbrüche finden längst nicht mehr nur in den herbstlichen Abendstunden statt. Eingebrochen wird rund ums Jahr und der Grossteil der Einbrüche in Privat-wohnungen und Häuser wird tagsüber begangen – dann wenn die Bewohner beim Einkaufen, in der Badi oder auf einem Tagesauflug sind. 

(pd) Am 10. Juni sind im Zoo Basel zwei junge Steinkäuze geschlüpft. Die Eltern der Jungvögel kamen im Februar 2018 in den Zoo Basel. Die Steinkauz-Population in der Schweiz ist abnehmend.

(pd) Während sich viele Menschen des Nationalfeiertages erfreuen und diesen mit lautem Geknalle feiern, leiden Wildtiere und die meisten unserer Haustiere unter schrecklicher Angst. 

(pd) Das Alter und bestimmte Risikoerkrankungen sind nicht zwingend der Grund für einen schweren Verlauf einer COVID-19-Erkankung. So lautet eines der Ergebnisse einer jüngst publizierten Beobachtungsstudie aus dem Kantonsspital Aarau.

(pd) 2019 wurden in der Schweiz insgesamt 572 069 Tiere für Tierversuche eingesetzt. Das entspricht gemäss der Tierversuchsstatistik des Bundesamts für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) einem Rückgang um 2,5% gegenüber 2018. 

(pd) Im zweiten Quartal 2020 wies der schweizerische Aussenhandel einen historischen Rückgang aus. So gingen die Ausfuhren gegenüber dem ersten Quartal saisonbereinigt um 11,5 Prozent und die Einfuhren gar um 16,0 Prozent zurück.

(pd) Absperrband, Zaun, Durchfahrt-Verboten-Schilder: Was an europäischen Binnengrenzen bis vor Kurzem undenkbar war, erlebten die Menschen am Hochrhein wochenlang als neuen Alltag. Wer könnte also besser wissen, was gut lief und was auf keinen Fall wiederholt werden darf?

(pd) Verbesserte Deckungsgrade der Vorsorgeeinrichtungen / Gute Deckungsgrade des Vorjahres helfen bei Bewältigung der Krise Die auf den Anlagestrategien der Vorsorgeeinrichtungen und der Entwicklung der Anlagemärkte basierende Hochrechnung der OAK BV zeigt, dass sich die Deckungsgrade der Vorsorgeeinrichtungen per Mitte Jahr wieder erholen konnten.

(eing.) Am Samstag, 4. Juli, reisten 16 beeinträchtigte Gäste aus dem Kanton Aargau in Begleitung von zehn Betreuerinnen nach Interlaken. Veranstalter war der Verein «Betreute Ferien Aargau».

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an