Ein Produkt der mobus 200px

(eing.) In seinen letzten Empfehlungen vom 27. Mai hatte der Verband Chorleitung Nordwestschweiz (VChN) dazu aufgerufen, bis Mitte August zum Start der neuen Saison bzw. des neuen Schuljahrs mit der Wiederaufnahme chorischer Aktivitäten zuzuwarten. Auf vielfache An- und Nachfrage gibt der Verband nun folgende unverbindliche Kurzinformation heraus:

Auch wenn die aktuelle Lage nach wie vor nicht markant entspannter ist, bildet der anstehende Beginn der neuen Saison bzw. des neuen Schuljahrs einen sinnvollen Zeitpunkt, einen vorsichtigen Chorbetrieb auszuprobieren. Dies muss jedoch ausdrücklich unter strikter Einhaltung des SCV-Schutzkonzeptes sowie strenger Beachtung der behördlichen Vorgaben (namentlich BAG, Kanton und Gemeinde) geschehen.
Die gesellschaftliche Mitverantwortung, eine weitere Ausbreitung der Pandemie zu verhindern, hat unverändert oberste Priorität. Es ist aber auch wichtig, dass die Schweizer Chorszene in der aktuellen Lage (genannt «neue Normalität») ihren Platz beanspruchen darf und finden kann.
Das aktuelle Schutzkonzept inkl. Empfehlungen der SCV finden Sie hier: https://www.usc-scv.ch/index.php?pid=1&l
=de&id=1130. Weitere Informationen und Ideen/Methoden, wie ein Chorbetrieb aktuell gestaltet werden kann, finden sich auf der Website: https://vchn.ch.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an