Ein Produkt der mobus 200px

(pd) Die BDP begrüsst, dass nach Jahren des Wartens nun endlich ein Vorschlag für ein neues Lohnsystem vorgelegt wird. Im Grundsatz bewertet die BDP die neu eingeschlagene Richtung positiv und als einzig richtige Antwort, um dem Fachkräftemangel zu begegnen.


Die Überarbeitung des Lohnsystems für Aargauer Lehrpersonen ist in den Augen der BDP absolut zwingend, der Handlungsbedarf klar erwiesen. Es hat sich gerade in den vergangenen Jahren klar gezeigt, dass der Aargau im Vergleich mit den umliegenden Kantonen drastisch an Konkurrenzfähigkeit verliert. Die effektive Lohnentwicklung ist weit weg von der ursprünglich geplanten, die Differenz zu den umliegenden Kantonen signifikant. Auch Gerichtsurteile haben gezeigt, dass das aktuelle System grosse Mängel aufweist. In Zeiten eines akuten Fachkräftemangels hat dieser Umstand noch viel gravierendere Folgen wie in Zeiten eines Ressourcenüberschusses.

Die BDP wird den nun zur Anhörung vorgelegten Vorschlag bis zur Frist Ende April noch genau studieren, ist aber der klaren Meinung, dass der eingeschlagene Weg richtig ist. Insbesondere seien hier die Funktionsbewertung als Basis und die Relevanz der Erfahrung für die Einstufung erwähnt. Auch die Unterscheidung, die neu zwischen einer Klassenlehrperson und einer Fachlehrperson gemacht wird, ist sehr begrüssenswert. Ebenso positiv ist der veränderte Normverlauf zu gewichten, namentlich der stärkere Anstieg in jungen Jahren mit späterer Abflachung des Lohnverlaufs.

Die Kostenfolge scheint beträchtlich, was aber nicht verwundert, nachdem seit Jahren klar war, dass etwas geändert werden muss, dies aber hinausgeschoben wurde. Wenn aber die Erhöhung von jährlich knapp 70 Mio im Verhältnis zur Gesamtlohnsumme gesetzt wird, relativiert sich die Steigerung entsprechend. Und eines ist klar: Gute Lehrpersonen sind das A und O für eine gute Schule, konkurrenzfähige Löhne sind ein Teil von guten Rahmenbedingungen. Gut ausgebildete Schülerinnen und Schüler müssen uns dies Wert sein.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an