Ein Produkt der mobus 200px

(pd) Am Montag, 17. Juni, beginnen die Fahrbahninstandsetzungsarbeiten auf der Hohenrainstrasse in Pratteln (Kreisel Münchacker bis Überquerung SBB Geleise). In einer ersten Phase erfolgen die Instandstellungsarbeiten der Schächte und Querungen, in einer zweiten Phase wird der gesamte Deckbelag ersetzt. Die Bauarbeiten dauern bis Mitte Juli 2019.

Die erste Phase erfolgt unter Verkehr (teilweise provisorische Lichtsignalanlage und Verkehrsdienst) und dauert von Montag, 17. Juni, bis Freitag, 5. Juli.
Der Deckbelagseinbau erfolgt mittels Vollsperrung des gesamten Abschnittes vom Samstag, 6. Juli (ab 19.45 Uhr), bis Montag, 8. Juli  (bis 05.30 Uhr). Der Verkehr wird auf die umliegenden Strassen umgeleitet. Die Umleitungen werden grossräumig signalisiert. Fussgängerinnen und Fussgänger sowie Velofahrende können die Strasse grundsätzlich auch während den Bauarbeiten benützen Es ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.
Bei ungünstiger Witterung wird die Vollsperrung um eine Woche auf Sonntag, 14. Juli, verschoben.
Weiterführende Informationen zu aktuellen Baustellen finden Sie im Internet des Tiefbauamtes des Kantons Basel-Landschaft: Baustellen Kantonsstrassen.

Teilen Sie diesen Artikel
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an