Ein Produkt der mobus 200px

(pd) Der Regierungsrat fördert mit Beiträgen aus dem Swisslos-Fonds ein vielfältiges kulturelles Leben im Kanton Aargau. 48 Kulturprojekte erhalten im 2. Quartal 2019 einen Beitrag oder eine Defizitgarantie aus dem Swisslos-Fonds. Unterstützt werden unter anderem sechs Projekte aus dem Fricktal:

• Die Operetten-Aufführung der Fricktaler Bühne für die Aufführung des Stücks «Die lustigen Weiber von Windsor» im Bahnhofssaal in Rheinfelden mit 80 000 Franken.
• Das Erwin-Rehmann-Museum für die Sonderausstellung «SCHAFFEN» mit Werken von Hans Josephsohn und Erwin Rehmann mit 35 000 Franken.
• Den Männerchor Frick für das Gesangsprojekt «Singen macht Spass» mit 15 000 Franken.
• Den Kulturausschuss Laufenburg für die Kulturtage Laufenburg 2019 «Fliessende Grenzen» mit einer Defizitgarantie von 3000 Franken.
• Die Musikgesellschaft Herznach-Ueken für das Musik-Festival Herznach anlässlich des 150-Jahr-Jubiläums 2020 mit 5000 Franken.
• Den Jurapark Aargau für das Jurapark-Fest anlässlich der Kulturnacht in Laufenburg mit 6000 Franken.
Die komplette Liste aller Swisslos-Fonds-Beiträge unter Swisslos190611_Swisslos-Q2_Liste

Teilen Sie diesen Artikel
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an