Ein Produkt der mobus 200px

 (pd) Die Neue Aargauer Bank (NAB) ist seit über zwei Jahrzehnten Hauptsponsorin des Aargauer Kunsthauses in Aarau, einem Kunstmuseum mit ausgezeichnetem Ruf. Jetzt verlängert die grösste Regionalbank im Kanton ihr Engagement um weitere drei Jahre.


Das Aargauer Kunsthaus in Aarau hat dank der konstant hohen Qualität seiner Ausstellungen einen ausgezeichneten Ruf. Seine Ausstrahlung beruht auch auf dem vor allem der Gegenwartskunst verpflichteten Ausstellungsprogramm. Das Kunsthaus beherbergt zudem eine der wichtigsten öffentlichen Sammlungen neuerer Schweizer Kunst. Die NAB unterstützt das Aargauer Kunsthaus seit über 20 Jahren als Hauptsponsorin. Dies ist Ausdruck des Engagements für einen vielfältigen Aargau im Bereich Kunst und Kultur. Das stets sorgfältig kuratierte, hochstehende und inspirierende Programm des Aargauer Kunsthauses passt perfekt zu den Werten der NAB.

NAB Förderpreis geht an die Aarauerin Simone Holliger
Im Rahmen des Sponsorings unterstützt die NAB im Aargauer Kunsthaus jedes Jahr eine Ausstellung mit überregionaler Ausstrahlung. 2018 ist dies die Ausstellung «Surrealismus Schweiz». Dazu vergibt die NAB jährlich im Rahmen der Jahresausstellung der Aargauer Künstlerinnen und Künstler den mit 10‘000 Franken dotierten NAB-Förderpreis an ein Nachwuchstalent. Der diesjährige Preis geht an die in Aarau geborene und aufgewachsene Simone Holliger. Sie wurde für ihr bisheriges Werk ausgezeichnet. Zurzeit lebt Simone Holliger in Genf und ist Gast bei der Ausstellung «Auswahl 18.»

Verlängerung der Partnerschaft
Die Vertragsverlängerung wurde anlässlich der Vernissage «Auswahl 18» im Aargauer Kunsthaus bekannt gegeben. NAB CEO Roland Herrmann ist stolz, dass seine Bank die Erfolgsgeschichte des Aargauer Kunsthauses mitschreiben darf: «Dieses Engagement ist Ausdruck dafür, wie sehr uns die kulturelle Vielfalt und die Kunst im Aargau am Herzen liegen. Es freut uns, wenn wir den Kunstinteressierten dank unserer Partnerschaft mit dem Aargauer Kunsthaus immer wieder einmalige Ausstellungen bieten können.»
Kunsthaus-Direktorin Madeleine Schuppli betont, wie wichtig die Unterstützung eines Hauptsponsors ist: «Es ist ein Glücksfall für den Kanton, dass sich die Neue Aargauer Bank so stark für die Kunst engagiert. Dank dieser Partnerschaft können wir im Aargauer Kunsthaus auch in Zukunft mit einzigartigen Ausstellungen Zeichen für unseren starken Kulturkanton setzen.»
Bild: von links: Roland Herrmann, CEO NAB, Simone Holliger, Preisträgerin NAB Förderpreis und Madeleine Schuppli, Direktorin Aargauer Kunsthaus. Foto: zVg

Werbung

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an