Ein Produkt der mobus 200px

(pd) Der Begriff und die Angebote rund um Palliative Care sind vor allem in der Deutschschweiz noch wenig bekannt. Gleichzeitig gelten Tod und Sterben noch immer als Tabuthemen. Oft werden in erster Linie Suizidhilfeorganisationen als Möglichkeit zur Wahrung der Selbstbestimmung am Lebensende wahrgenommen, während andere Möglichkeiten – wie Palliative Care – in der Bevölkerung wenig Beachtung finden. Der Welt Hospiz- und Palliative Care-Tag am 10. Oktober soll der Forderung nach einer qualitativ hochwertigen Behandlung und Begleitung von unheilbar kranken Menschen und ihren Angehörigen Nachdruck verleihen.

Skulptur «Blue Panther»; Künstler: Afran ; Italien, 2017. Leihgeber/Foto: Milan Art & Events Center (MA-EC)

(pd) «Denim – stylisch, praktisch, zeitlos» heisst die nächste exklusive Sonderausstellung im Spielzeugwelten Museum Basel. Sie startet am 17. Oktober und widmet sich dem einzigartigen blauen Stoff und seiner verrückten, vielfältigen und fesselnden Geschichte. Mit rund 125 Exponaten nimmt die Ausstellung die Besucher auf eine abwechslungsreiche Reise entlang der zahlreichen Facetten dieses faszinierenden Materials.

(pd) Per heute Donnerstag, Stand 15 Uhr, registriert das Amt für Gesundheit Basel-Landschaft in der Summe seit dem 1. Juni 2020 total 368 positive Testergebnisse von Personen mit Wohnsitz im Kanton Basel-Landschaft. Aktuell befinden sich 61 Personen in Isolation und 671 Personen in Quarantäne. In der Vorwoche wurden 1495 PCR-Tests durchgeführt, von diesen waren 2,5 Prozent positiv.

(pd) Der Veterinärdienst im Amt für Verbraucherschutz (AVS) führte im dritten Quartal 2020 die verstärkte Kontrolltätigkeit fort. Die Massnahmen stehen im Rahmen eines spezifischen Konzepts zum verbesserten Tierschutz.

(pd) Die Zahl der arbeitslos gemeldeten Personen ist im Vergleich zum Vormonat leicht zurückgegangen. Die Zahl der Stellensuchenden nahm hingegen zu. Die Arbeitslosenquote liegt wie im Vormonat bei 3,6 Prozent. Die Voranmeldungen für Kurzarbeit sind signifikant zurückgegangen.

(AGV) «Die Revision des Lohnsystems für Lehrpersonen sowie Schulleitungen der Volksschule Aargau (ARCUS) beinhaltet aus Sicht des Präsidiums des Aargauischen Gewerbeverbands (AGV) durchaus positive Elemente, wie die Vergütung auf Basis der Anzahl Erfahrungsjahre. Entgegen vieler Behauptungen ist das Lohnsystem des Kanton Aargaus hingegen absolut wettbewerbsfähig", schreibt der AGV in einer Mitteilung.

(pd) Zum internationalen Tag der psychischen Gesundheit zeigt das Netzwerk Psychische Gesundheit Kanton Aargau einen Animationsfilm über Depression und Suizid. Die Regisseurin Signe Baumane steht via Live-Chat Rede und Antwort zu Fragen zum Film und dem Thema Depression.

Jean-Paul Bach und Susanne Krieg präsentieren die neue Basler Taube zum 175. Geburtstag der legendären Schweizer und weltweit ersten, mehrfarbigen Briefmarke. Foto: zVg

(pd) Das legendäre «Basler Dybli» wird 175. Die weltweit erste und einzige Briefmarke im Dreifarbendruck und die erste Briefmarke mit Relief wird gebührend gefeiert – mit der Enthüllung der modernen «Basler Taube» und einer Sonderausstellung.

Der Regierungsrat hat Daniel Schudel zum neuen Leiter des Kantonalen Steueramts im Departement Finanzen und Ressourcen ernannt. Foto: zVg

(pd) Der Aargauer Regierungsrat hat Daniel Schudel (48) aus Remetschwil zum neuen Leiter des Kantonalen Steueramts im Departement Finanzen und Ressourcen ernannt. Der Nachfolger von Dr. Dave Siegrist, der im nächsten Jahr pensioniert wird, tritt seine Stelle am 1. April 2021 an.

(pd) Der Aargauer Regierungsrat will die Prüfkapazitäten des Strassenverkehrsamts mit der Sanierung der bestehenden und der Errichtung einer zusätzlichen Prüfhalle dem zunehmenden Bedarf anpassen. Dazu ist ein Verpflichtungskredit von 22,34 Millionen Franken notwendig.

Autofahrende bekennen sich mit einer Unterschrift, einer Zeichnung oder einem Spruch auf einem Plakat gegen Littering. Foto: zVg

(pd) An Autobahn-Böschungen bleibt immer wieder Abfall liegen, der aus Autos geworfen wird. Deshalb führen die Nationalstrassen Nordwestschweiz (NSNW AG) und die IG saubere Umwelt (IGSU) auch dieses Jahr gemeinsame Anti-Littering-Aktionen durch. Heute und morgen sensibilisieren die IGSU-Botschafter an der Raststätte Kölliken Süd für die Littering-Problematik.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an