Ein Produkt der mobus 200px

(bi.) Am Info-Anlass zum Thema Betreutes Wohnen in der Gemeinde im Gasthof Ochsen nahmen am 21. Oktober rund 40 Personen teil. Der Verein „Fürenand Wölflinswil-Oberhof“ war Organisator. Am vielversprechenden Pilotprojekt sind die Gemeinden Frick, Gipf-Oberfrick, Oberhof, Oeschgen, Wittnau und Wölflinswil beteiligt.

Sie sind allesamt im Perimeter der Spitex Regio Frick. Deren erfolgreiche Erweiterung in den letzten Jahren und die subtile Verbesserung oder Ergänzung in der ganzen Organisation dürfen als mustergültig bezeichnet werden. Das ist für das „Betreute Wohnen“ entscheidend. Die Spitex ist der eigentliche Motor. Sie ist hier in Grösse und Organisation ideal, um bestehende Dienste aufrechtzuerhalten und gleichzeitig neue Projekte zu wagen. Eva Schütz, Stellenleiterin Pro Senectute, Roberta Samero, Projektverantwortliche im Verein für Altersbetreuung im Oberen Fricktal und Silvia Bischof, Stv. Geschäftsleiterin der Spitex Region Frick referierten und gaben umfangreiche Informationen zu dem Thema. Es lassen sich, aufgrund der Information und regen Diskussion, folgende Schwerpunkt festhalten:
- Im Notfall wird professionelle Hilfe geboten. Das schafft Sicherheit.
- Bei Bedarf ist ein angepasstes Betreuungsmodell verfügbar.
- Auslöser und Angelpunkt ist der Meldeknopf. Er öffnet den Weg zu einem Vermittlungsdienst rund um die Uhr und alle Tage im Jahr. Ein Angebot, das so nur in einer gut eingespielten regionalen Organisation bereitgestellt werden kann.
- Das Hilferufsytem ist doppelt abgesichert und bleibt mit einer monatlichen Grundgebühr von 200 Franken bezahlbar.
- Neben der Spitex bieten auch die Pro Senectute und der Verein für Altersbetreuung professionelle Hilfe an, vor allem in der koordinierten Begleitung.
- Ein Leben zu Hause kann im Alter oder bei Personen mit gesundheitlicher Einschränkung gelingen, dank einem sicheren allzeit einsatzbereiten Dienst im Hintergrund. Dieser Dienst kann auch für Angehörige eine grosse Beruhigung und Hilfe sein. Er kann mehr Lebensqualität schaffen für alle Betroffene.
- Es ist erfreulich, dass sich die erwähnten sechs Fricktaler Gemeinden für dieses neue Projekt und diese Dienstleistung mit ihrer starken mitmenschlichen Prägung engagieren.

Bewerten Sie den Artikel:

Suchen

Inserat-Karussell

  • 250747A.jpg
      info@pizzeria-lapalma.ch
  • 248442B.jpg
    www.rickae-therapie.ch    rickae_g_86@hotmail.com
  • 249866A.jpg
  • 247964L.jpg
    www.danielauto.ch    info@danielauto.ch
  • 248898D.jpg
      iris.neumeier@bluewin.ch
  • 250593A.jpg
    www.schmid-frick.ch    info@schmid-frick.ch
  • 250750A.jpg
    www.buus.ch  
  • 249919A.jpg
    www.emr.ch/therapeut/hansjoerg.spahr    hansjoerg.spahr@bluewin.ch
  • 250694A.jpg
    www.jurapark-aargau.ch    info@jurapark-aargau.ch
  • 250740A.jpg
    www.holzbaurohrer.ch    rohrerholzbau@bluewin.ch
  • 247955V.jpg
    www.winter-transport.ch    info@winter-transport.ch
  • 250724A.jpg
    www.hego.ch    info@hego.ch
  • 250736A.jpg
    www.therapie-fricktal.ch    praxis@therapie-fricktal.ch
  • 250435B.jpg
    www.kulturstein.ch  
  • 250548A.jpg
  • 247801A.jpg
    www.maya-umzuege.ch    info@maya-umzuege.ch
  • 248865D.jpg
    www.nohair4ever.com    info@nohair4ever
  • 250375A.jpg
    www.kerstinrichiger.ch    kerstin.richiger@gmx.ch
  • 247591Z.jpg
    www.moebel-brem.ch    info@moebel-brem.ch
  • 250533A.jpg
    www.bachsteffel-home.ch    sabine@bachsteffel-home.ch
  • 247671D.jpg
    www.ottos.ch    info@ottos.ch
  • 247804A.jpg
    www.maya-umzuege.ch/reinigung.html    jasmin-diallo@hotmail.com
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an