Ein Produkt der mobus 200px

18 Jugendliche wurden in Zeihen gefirmt. Foto: Maria Bobrowa

(rb) Am Samstag, 5. Juni, in zwei Gottesdiensten 18 Jugendliche aus dem Seelsorgeverband Homberg, wozu die Pfarreien Herznach-Ueken, Hornussen und Zeihen gehören, durch Abt Christian Meyer aus Engelberg gefirmt.

«Akzeptanz» – so hiess das Motto, unter welches die Firmanden ihren Gottesdienst stellten. Die Kirche war mit persönlichen, von jedem Firmand und jeder Firmandin selber mit einem Bibelspruch gestalteten Tafel dekoriert. Abt Christian verstand es mit seiner umgänglichen und leidenschaftlichen Art die Jugendlichen zu begeistern. Die beiden Feiern wurden durch die Katechetin Ursula Müller mit den Jugendlichen themengerecht vorbereitet und musikalisch durch die Fricktaler Herzbuben umrahmt.

18 Jugendliche wurden in Zeihen gefirmt. Foto: Maria BobrowaAls Abschiedsgeschenk bekamen die Gefirmten ein besonderes Buch durch den Pfarreileiter Andreas Wieland überreicht – die Bibel. Sie soll die Jugendlichen durch ihr weiteres Leben begleiten und vielleicht auf die eine oder andere Frage eine Antwort liefern.

Bilder: 18 Jugendliche wurden in Zeihen gefirmt. Fotos: Maria Bobrowa
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an