Ein Produkt der mobus 200px

Pfarrer Marc Zöllner. Foto: Fotohappenings, Wallbach

(bw) Nach dreizehn Jahren in der reformierten Kirche in Stein tritt Pfarrer Marc Zöllner per 31. Juli von der Kanzel ab und wechselt in die Dienste der reformierten Landeskirche Aargau.

Die Reformierte Kirche Mittleres Fricktal verliert mit Marc Zöllner einen engagierten und äusserst beliebten Pfarrer und Seelsorger.
Im August 2008 hatte Marc Zöllner nach dem Kuratorium in Stein keine einfache Aufgabe übernommen, schaffte es aber in kurzer Zeit, das Vertrauen der Gemeindemitglieder zu gewinnen und die Kirchgemeinde wieder zu einen. 2018 wurde er in einer grossen Feier zu seinem zehnjährigen Dienstjubiläum für seine hervorragende Arbeit geehrt. Nun heisst es leider Abschied nehmen. Die Gemeinde ist eingeladen, im Gottesdienst vom 13. Juni teilzunehmen.
Pfarrer Zöllner freut sich auf die neue Herausforderung in Aarau. Die Kirchgemeinde freut sich mit ihm und für ihn und wünscht ihm und seiner Familie alles Gute und Gottes Segen bei seinen neuen Aufgaben.

Bild: Pfarrer Marc Zöllner. Foto: Fotohappenings, Wallbach
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an