Ein Produkt der mobus 200px

(pd) Im Herbst 2020 finden die Grossratswahlen statt. Die SP des Bezirks Rheinfelden ist mit einer starken Liste bestens dafür gerüstet.

Auf den ersten beiden Plätzen stehen mit Claudia Rohrer, Rheinfelden, und Werner Erni, Möhlin, die beiden Bisherigen. Acht weitere Kandidatinnen und Kandidaten unterstützen sie. Carole Binder-Meury, Gemeinderätin aus Magden, hat sich nach ihrem hervorragenden Ergebnis in den Nationalratswahlen entschieden, in die kantonale Politik einzusteigen.

Auf den weiteren Listenplätzen treten Olivier Jucker (Kaiseraugst), Monica De Vito (Möhlin), Brigitte Rüedin (Rheinfelden), Marianne Grauwiler (Kaiseraugst), Gian Marugg (Möhlin), Margitta Zumbach (Kaiseraugst) sowie Thomas Hotz (Rheinfelden) an. Diese zehn Kandidatinnen und Kandidaten haben ihre persönlichen Schwerpunkte, stehen aber alle gemeinsam für die Grundwerte der SP. Sie setzen sich im Aargau ein für eine starke Sozialpolitik, für gerecht entlohnte Arbeit, zahlbare Krankenkassenprämien, Bildung und bezahlbaren Wohnraum.

Bild (von links): Claudia Rohrer, Werner Erni, Carole Binder. Collage P. Koller. Foto: zVg

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an