Ein Produkt der mobus 200px

(rh) Am Samstag trafen sich 22 Mitglieder der Laufgruppe Fricktal für einmal in einer anderen Disziplin. Der Sommerhöck wurde unter der Organisation von Bettina Belser und Ivo Müller im Wolfig, hoch über Wölflinswil, durchgeführt.

Treffpunkt für die Teilnehmenden war um 16.15 Uhr bei Bettina, um dann gemütlich Richtung Waldhaus Wölflinswil zu marschieren. Oben angekommen, wurden alle zuerst mit einem tollen Apéro überrascht. Diesen benötigten die Laufgruppen-Mitglieder, da das Programm – nach einer eingeschobenen Fotosession – zügig weiterging: Die nächste Disziplin wartete: Alle waren bei einem Wald-Mini-Golf-Turnier herausgefordert. Es ging darum, in mehreren Gruppen an sieben Stationen die nicht immer vorhandenen Mini-Golf-Kenntnisse unter Beweis zu stellen. Gespielt wurde auf Waldboden, was die Sache nicht einfacher machte. Die Treffsicherheit liess bei einigen sehr zu wünschen übrig. An den verschiedenen Stationen waren denn auch eindrückliche Kommentare zu hören: «Du solltest mehr nach oben, nein nicht soviel nach oben»; oder «Du solltest mit mehr Schwung, nein nicht mit diesem Schwung» und so weiter. Es wurde viel gelacht, aber der Kampfgeist blieb ungebrochen.
Nach Ende dieser anstrengenden Golfpartie marschierte man zu Bettina nach Hause, welches einen stattlichen Bauernhof darstellt. Zuerst erhielten alle Einblicke und detaillierte Auskünfte bezüglich Milch- und Fleischherstellung. Es ist immer wieder bewundernswert, mit welch hohem Engagement Bauersleute einen solchen Betrieb stemmen
Alsdann wurden die Anwesenden bei Bettina fürstlich verköstigt mit feinem Fleischkäse, Salaten, Kuchen und Kaffee.
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Bettina und Ivo für die tolle Organisation; der Anlass war super! (Einige der Laufgruppenmitglieder/Innen melden sich vermutlich nun für Mini-Golftrainings an). Auch herzlichen Dank an Sandra, Marcel und Pascal, die die Gäste bewirtet haben.
Die Auslosung der besten Spieler gab erneut Anlass für viel Gelächter. Es wurden wirklich die Punkte bewertet und nicht die Kommentare. Vor allem mussten zwei Organisatoren für den Hock 2020 auserkoren werden: Die Vizepräsidentin und der Präsident fassten den «goldenen Joker»! Alle freuen sich jetzt schon auf diesen Anlass. Bei sommerlichen angenehmen Temperaturen liess man den ereignisreichen Abend gemütlich ausklingen.

Die Laufgruppe Fricktal ist und bleibt in Bewegung. Wer Lust hat, vorbeizuschauen: Die Laufgruppe trifft sich jeden Mittwoch um 19 Uhr im Lindenboden in Eiken. Ziel ist, sich für zirka eine Stunde zu bewegen mit Walking, Nordic-walking oder Joggen. Alle Laufstärken sind abgedeckt. «Schau doch einfach einmal bei uns physisch vorbei oder unter www.laufgruppefricktal.ch. – Wir freuen uns auf Dich», laden die Mitglieder der Laufgruppe Interessierte herzlich ein.

Teilen Sie diesen Artikel
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an