Ein Produkt der mobus 200px

 (cvp) Kurz bevor es in die wohlverdienten Sommerferien ging, trafen sich auf dem Weingut von Andrea und Gerhard Wunderlin in Zeiningen mehr als 30 CVP-lerinnen und CVP-ler. Nach einem interessanten Rundgang durch die Weinkellerei und den dazu entsprechenden Erläuterungen durch Gerhard Wunderlin wurde den Anwesenden ein reichhaltiges Buffet mit Grilladen, gemischtem Salat und verschiedenen Brotsorten serviert.

Gerhard Wunderlin hat auf eindrückliche Weise aufgezeigt, dass es auch als ein kleiner, innovativer Weinbaubetrieb möglich ist, hervorragende Produkte auf den Markt zu bringen. Die verschiedenen Weiss- und Rotweine konnten degustiert werden. Die Einen blieben beim Weisswein, die anderen genossen den Rotwein.

 Am Grill und im Service stand Grossrat Alfons Paul Kaufmann, der es sich nicht nehmen liess, einmal den CVP-lern zu danken und «Seiniges» zu einem gemütlichen Abend beizutragen. Ihm zur Seite standen Regula Bachmann (seine Vorgängerin als Grossrätin) und Astrid Mounier, beide vom Bezirksvorstand. Zudem informierte er die anwesenden Politinteressierten über die «Reform Altersvorsorge 2020» und über die aktuellen Geschäfte im Grossen Rat in Aarau. Viele interessante Fragen durfte er beantworten.
Bei einem feinen Kaffee und frisch gebackenem Kuchen liess man den gemütlichen Abend unter Gleichgesinnten ausklingen.
Der CVP-Bezirksvorstand war sehr erfreut über die grosse Teilnehmerschar und freut sich, im Herbst wieder zu einem gemütlichen Familien-/Herbstanlass einladen zu können.