Ein Produkt der mobus 200px

Fotografen und Mitglieder der Jury des Kalenders «Original Fricktal 2017» (von links): Erich Kilchherr, Gipf-Oberfrick, Paul Gürtler, Frick, Werner Schmidlin, Frick, Kathrin Trittenbach, Sisseln, Markus Obrist, Frick, Jackie Venzin, Sisseln, Patrick Schwarb, Gipf-Oberfrick, Alex Weixelbaumer, Sisseln (kniend), Martin Binkert, Gipf-Oberfrick . Foto: Alex Uehlinger(eing.) Stimmungsvolle Bilder vom Rhein, ein Foto mit einem wunderbaren Blick vom Jura zum Schwarzwald zieren ebenso den Kalender «Original Fricktal 2017» wie eine Wasserlache mit Schrebergärten von Laufenburg. Am Samstag wurde das neue Werk in Frick vorgestellt.

Mit einem faszinierenden Bild des Rheines auf der Titelseite wurde am Samstag der Wandkalender «Original Fricktal 2017» aus der Taufe gehoben. An der Vernissage im Fotoatelier Voll-im-Bild in Frick hoben die Jury-Mitglieder Patrick Schwarb, Markus Obrist und Martin Binkert die hohe Qualität der Bilder des Fotoclubs Fricktal hervor. Thematisch dem Wasser und seinen Formen wie Eis, Schnee und Wolken gewidmet, stellten die Bildkünstler Fricktaler Landschaften und Ortschaften ins rechte Licht.
«Original Fricktal 2017» ist der dritte Kalender, den Martin Binkert als Verleger gemeinsam mit dem Fotoclub Fricktal herausgibt. In seiner Würdigung setzte er sich analog zu Fast Food und Slow Food mit dem Begriff «Slow Image» für Bilder ein, die man immer wieder hervorholen und genussvoll betrachten darf.
Für die Ausgabe 2018 will er den Kreis für Fotografen öffnen, die nicht dem Fotoclub angehören. Zudem regte er an, zu überlegen, ob es eventuell ein Interesse gäbe, kommende Vernissagen dieses Kalenders mit Lesungen, Workshops oder Ausstellungen von Fricktaler Autoren und Künstlern zu verbinden. Mit Fricktaler Foto-, Literatur- und Kunsttagen gäbe dies eine gemeinsame Plattform. Die Vernissage wurde mit Akkordeonmusik von Werner Nussbaum umrahmt und mit einem sorgfältig zubereiteten Apéro riche beendet.
«Original Fricktal» ist in allen Papeterien des Fricktals und Buchhandlungen in Rheinfelden, Möhlin und Frick, der Vinothek WeinWelten in Frick sowie in den Landi-Geschäften in Eiken, Gipf-Oberfrick und Möhlin erhältlich. Online lässt sich der Wandkalender über die Website bestellen: www.original-fricktal.ch

Unser Bild: Fotografen und Mitglieder der Jury des Kalenders «Original Fricktal 2017» (von links): Erich Kilchherr, Gipf-Oberfrick, Paul Gürtler, Frick, Werner Schmidlin, Frick, Kathrin Trittenbach, Sisseln, Markus Obrist, Frick, Jackie Venzin, Sisseln, Patrick Schwarb, Gipf-Oberfrick, Alex Weixelbaumer, Sisseln (kniend), Martin Binkert, Gipf-Oberfrick . Foto: Alex Uehlinger
Teilen Sie diesen Artikel
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an