Ein Produkt der mobus 200px

Foto: Polizei AG

(pol) In Brugg geriet gestern ein parkiertes Auto in Brand und wurde ein Raub der Flammen. Die Feuerwehr konnte den Übergriff auf ein angrenzendes Gebäude verhindern.

Der Besitzer des Wagens war gestern Samstagnachmittag noch damit unterwegs gewesen und stellte ihn dann kurz nach 16.30 Uhr vor Foto: Polizei AGseiner Garage am Reinerweg in Brugg ab. Wenig später bemerkte ein Anwohner, dass das Auto Feuer gefangen hatte. Als die alarmierte Feuerwehr kurz danach eintraf, brannte der VW Golf lichterloh. Aufgrund der erhöhten Lage der Liegenschaft war der schwarze Qualm weitum sichtbar.
Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen und den Übergriff auf das unmittelbar angrenzende Gebäude aus Holz verhindern. Dennoch wurde dieses erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Das Auto wurde indes völlig zerstört.
Weshalb der über 20 Jahre alte VW in Brand geriet, ist noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Fotos: Polizei AG

Bewerten Sie den Artikel:
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Werbung

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an

Speichern
Cookies Benutzerpräferenzen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, funktioniert diese Website möglicherweise nicht wie erwartet.
Alle annehmen
Alle ablehnen
Mehr Informationen
Marketing
Eine Reihe von Techniken, die die Handelsstrategie und insbesondere die Marktstudie zum Gegenstand haben.
Quantcast
Verstanden!
Rückgängig
DoubleClick/Google Marketing
Verstanden!
Rückgängig
Analytics
Werkzeuge zur Analyse der Daten, um die Wirksamkeit einer Website zu messen und zu verstehen, wie sie funktioniert.
Google Analytics
Verstanden!
Rückgängig