Ein Produkt der mobus 200px

Der Personenwagen kam von der Strasse ab und blieb im Wiesland stecken. Foto: Polizei

(pol) In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 29./30. Juli, kam ein Personenwagen in Muttenz BL von der Strasse «In der Hard» ab und blieb im angrenzenden Wiesland stecken. Verletzt wurde niemand. Da der genaue Unfallhergang unklar ist, sucht die Polizei Basel-Landschaft Zeugen.

Eine unbeteiligte Drittperson stellte kurz nach ein Uhr einen beschädigten Personenwagen fest, welcher von der Strasse abgekommen war und im angrenzenden Wiesland stecken blieb. Der Lenker war unverletzt.
Da er widersprüchliche Aussagen zum Unfallhergang macht und am Fahrzeug Beschädigungen sichtbar sind, welche durch eine mögliche vorhergehende Kollision stammen könnten, sucht die Polizei Basel-Landschaft Zeugen. Personen, welche den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Tel. 061 553 35 33, zu melden.

Bild: Der Personenwagen kam von der Strasse ab und blieb im Wiesland stecken. Foto: Polizei
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an