Ein Produkt der mobus 200px

Foto: Polizei AG

(pol) Ein Autofahrer prallte mit seinem Fahrzeug gegen einen Pfosten einer Lichtsignalanlage. Der 20-jährige Lenker blieb unverletzt. Es entstand grosser Sachschaden.

Foto: Polizei AGDer Unfall ereignete sich gestern Montag kurz nach 13.30 Uhr in Rheinfelden. Ein 20-jähriger Automobilist fuhr aus allgemeiner Richtung Rheinfelden auf der Riburgstrasse, um links auf die Autobahn in Richtung Basel einzubiegen. Dabei kollidierte der Lenker mit seinem Fahrzeug mit dem Pfosten der Lichtsignalanlage.
Gemäss ersten Abklärungen, dürfte der Lenker die Geschwindigkeit nicht den Strassenverhältnissen angepasst haben.
Verletzt wurde niemand. Es entstand jedoch grosser Sachschaden.
Der Lenker wurde bei der zuständigen Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

Fotos: Polizei AG

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an