Ein Produkt der mobus 200px

(ots) Am Freitag ist eine mit zwei Personen besetzte E-Rischka in Wehr verunglückt.

Kurz vor 17 Uhr war ein 68 Jahre alter Mann und eine 65-jährige Frau mit dem Gefährt auf dem kombinierten Rad- und Fussweg entlang der Öflinger Stras­se unterwegs, als die Rikscha nach links vom Weg geriet und eine Böschung hinunterstürzte. Dabei erlitt der Mann schwere Verletzungen.
Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Frau wurde ebenfalls verletzt. Eine Angehörige brachte sie zu einem Arzt. Bei der fast neuwertigen Rikscha handelte es sich umein Leihfahrzeug. Vermutlich dürfte die Unerfahrenheit mit dem Gefährt zum Unfall geführt haben. Der Sachschaden liegt bei rund 1000 Euro.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an