Ein Produkt der mobus 200px

Foto: Polizei AG

(pol) Eine Frau wurde gestern Abend in Würenlos von einem Auto erfasst, als sie die Strasse auf dem Fussgängerstreifen überqueren wollte. Dabei wurde sie verletzt und musste ins Spital geführt werden. Die Person am Steuer des Verursacherfahrzeuges ergriff die Flucht.

Gestern Donnerstag, um ca. 21.50 Uhr, überquerte eine 67-jährige Frau die Landstrasse in Würenlos, Höhe Hotel Bahnhof, auf dem Fussgängerstreifen, als sie von einem in Richtung Ortsmitte Würenlos fahrenden Auto erfasst und weggeschleudert wurde. Sie zog sich Kopfverletzungen zu.
Die Person am Steuer des Verursacherfahrzeuges ergriff die Flucht, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

Zeugenaufruf:
Die Kantonspolizei Aargau ersucht um die Mithilfe der Bevölkerung. Gesucht wird ein dunkler Personenwagen, der auf der Landstrasse in Richtung Ortsmitte Würenlos fuhr. Das Auto dürfte einen Schaden aufweisen.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an