Ein Produkt der mobus 200px

(sta) Die Staatsanwaltschaft Lenzburg-Aarau hat gegen einen Polizeioffizier der Kantonspolizei Aargau im Zusammenhang mit den Tötungsdelikten von Rupperswil Anklage wegen mehrfacher Amtsgeheimnisverletzung und mehrfach versuchter Anstiftung zum falschen Zeugnis erhoben. Die Gerichtsverhandlung findet am 31. August vor dem Bezirksgericht Baden statt.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem beschuldigten Polizeioffizier vor, zwei Personen aus seinem familiären Umfeld geheime Ermittlungserkenntnisse weitergegeben zu haben. Weiter soll der Beschuldigte versucht haben, eine Person bei einer allfälligen Befragung durch die Polizei oder die Staatsanwaltschaft zu einer für ihn entlastenden Aussage zu bewegen. Die Staatsanwaltschaft beantragt eine bedingte Geldstrafe von 270 Tagessätzen und eine Busse von 5000 Franken.

Suchen

Inserat-Karussell

  • 247561A.jpg
  • 244130A.jpg
    www.maya-umzuege.ch    info@maya-umzuege.ch
  • 247569A.jpg
  • 243893E.jpg
    www.ottos.ch    info@ottos.ch
  • 247244C.jpg
      a.liechti-wagner@bluewin.ch
  • 245469D.jpg
    www.kw-tech.ch    info@kw-tech.ch
  • 246969B.jpg
    www.rehmann-museum.ch    luescher@freeline.ch
  • 247544A.jpg
    www.art-car.ch    info@art-car.ch
  • 247252A.jpg
    www.jurapark-aargau.ch    info@jurapark-aargau.ch
  • 244389D.jpg
      info@schilling-schreinerei.ch
  • 247475A.jpg
    www.patrickstäuble.ch  
  • 243807C.jpg
    www.ankli-haustechnik.ch    info@ankli-haustechnik.ch
  • 243990D.jpg
    www.curadomizil.ch    info@curadomizil.ch
  • 244472B.jpg
    www.naef-kanal.ch  
  • 243700L.jpg
    www.winter-transport.ch    info@winter-transport.ch
  • 247227A.jpg
      a.liechti-wagner@bluewin.ch
  • 247562A.jpg
      klaus.breidert@bluewin.ch
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an