Ein Produkt der mobus 200px

Foto: Polizei AG

(pol) Unbekannte versprayten im Laufe der vergangenen Woche bei der Risibrücke die Stützmauer. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen.

Gestern Mittwoch erhielt die Kantonspolizei die Meldung, wonach soeben festgestellt worden sei, dass die Stützmauer der Risibrücke in Bremgarten versprayt wurde. Wie vor Ort festgestellt werden konnte, war im Laufe der vergangenen Woche eine ca. 40 m2 grosse
Farbschmiererei an die Stützmauer angebracht worden.
Bezüglich der unbekannten Täterschaft fehlt jegliche Spur. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Personen, welche Angaben zur Täterschaft machen können, werden gebeten, sich mit der mobilen Polizei in Schafisheim (Tel. 062 886 88 88) in Verbindung zu setzen.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an