Ein Produkt der mobus 200px

(pol) Gestern Mittag stiess ein Auto mit einem Fussgänger zusammen, der die Fahrbahn überquerte. Der 60-jährige musste mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht werden. Der genaue Unfallhergang wird nun abgeklärt. 

Der Unfall ereignete sich am 12. Juli kurz nach 14 Uhr, in Lenzburg auf der Hendschikerstrasse. Gemäss Erstaussagen dürfte ein 60-jähriger Fahrradlenker beim Fussgängerstreifen, Höhe Garage Zimmerli, sein Fahrrad über den Fussgängerstreifen geschoben haben, als sich ein 55-jähriger Automobilist der Stelle näherte. Dabei dürfte der Autolenker den Fussgänger übersehen und angefahren haben. 

Der Fussgänger wurde leicht verletzt und musste mittels Ambulanz ins Spital überführt werden. Der genaue Unfallhergang ist bislang unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Der Autolenker musste den Führerausweis, zu Handen der Entzugsbehörde, abgeben. Foto: pol

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an