Ein Produkt der mobus 200px

(pof) Durch die Polizei Oberes Fricktal wurden gestern Mittwoch verschiedene Baustellen und ein Gastgewerbebetrieb bezüglich allfälliger Schwarzarbeiter kontrolliert. Unterstützt wurden die Polizisten durch eine Inspektorin des Amtes für Migration und Integration. Eine Person musste wegen des Verdachts der illegalen Arbeitsaufnahme festgenommen werden.

Mehrere Einsatzkräfte der Polizei Oberes Fricktal kontrollierten Baustellen und Gastgewerbebetriebe in verschiedenen Gemeinden. Hauptziel der Kontrollen war die Überprüfung der Arbeitsbewilligungen der beschäftigten Arbeiter. Während mehrerer Stunden wurden insgesamt fünf Baustellen und ein Gastgewerbebetrieb kontrolliert. Dabei wurden total 45 Beschäftigte eingehend überprüft. Ein 26-jähriger Kosovare, welcher verdächtigt wird, ohne Bewilligung gearbeitet zu haben, konnte festgenommen werden. Er und dessen Arbeitgeber werden sich wegen illegaler Arbeitsaufnahme respektive wegen des Beschäftigens eines Ausländers ohne Bewilligung vor der Staatsanwaltschaft Rheinfelden-Laufenburg zu verantworten haben.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an