Ein Produkt der mobus 200px

(pol) Auf der Baselstrasse in Liesberg BL kam es am Montagmorgen, 13. Januar, kurz nach 7 Uhr, zu einem schweren Verkehrsunfall, welcher ein Todesopfer forderte. Die Baselstrasse bleibt bis auf weiteres komplett gesperrt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 33-jähriger Lieferwagenfahrer auf der Baselstrasse von Liesberg herkommend in Richtung Laufen. Aus noch unklaren Gründen öffnete sich dabei eine Seitenklappe des Laderaumes. In der Folge kam es zu einer Kollision mit einem korrekt entgegenkommenden Lastwagen, wobei die Seitenklappe frontal in den Führerstand einschlug.

Der 45-jährige Lastwagenchauffeur wurde beim Unfall so schwer verletzt, dass er noch vor Ort verstarb. Der Lieferwagenlenker blieb beim Unfall unverletzt.

Zwecks Klärung der genauen Unfallursache und des Unfallhergangs hat die Polizei Basel-Landschaft in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft eine entsprechende Untersuchung eingeleitet.

Für die Dauer der Sachverhaltsaufnahme und den Bergungsarbeiten musste die Baselstrasse komplett gesperrt werden. Die Sperrung bleibt bis auf weiteres bestehen. Der Verkehr wird örtlich umgeleitet. Foto: pol

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an