Ein Produkt der mobus 200px

(pol) Im Zusammenhang mit der Strafuntersuchung gegen den 50-jährigen Iraker, der am Samstag im Neumarkt in Brugg seine vierjährige Tochter schwer verletzt hatte, suchen Staatsanwaltschaft und Kantonspolizei Aargau Zeugen.

Die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach hat gegen den 50-jährigen Iraker, der am Samstag im Neumarkt in Brugg seine vierjährige Tochter schwer verletzt hatte, ein Verfahren eröffnet wegen versuchten Mordes. In diesem Zusammenhang suchen Staatsanwaltschaft und Kantonspolizei Aargau Zeugen: Die Personen, die den Beschuldigten am Samstagnachmittag im Denner in Brugg festgehalten hatten, werden gebeten, sich beim Polizeikommando Aargau zu melden: Tel. 062 835 81 81.
Die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach hat gegen den Beschuldigten Untersuchungshaft beantragt. Hintergrund, Tathergang und Motiv sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen.
(Vergleiche auch die Medienmitteilungen der Kantonspolizei Aargau vom 17. August 2019)

Teilen Sie diesen Artikel
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an