Ein Produkt der mobus 200px

(pol) Ein 85 Jahre alter Mann, der an Parkinson und Demenz leidet, wird seit Donnerstagmittag, 18. Juli, aus WT-Tiengen vermisst.

Vermutlich am Donnerstagnachmittag hat der 85-jährige ein Altenheim in Tiengen mit seinem Rollator verlassen. Zuletzt wurde er beim Mittagessen gesehen. Intensive Such- und Ermittlungsmassnahmen, auch mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers und Spürhunden, blieben bislang ergebnislos.

Möglicherweise hat der Vermisste versucht, nach Detzeln (Stadtteil von Waldshut-Tiengen) zu gelangen. Es ist zu befürchten, dass der Vermisste aufgrund seiner Erkrankung orientierungslos ist und sich in einer hilflosen Lage befinden könnte.

Personenbeschreibung: circa 170 cm gross, schlank, kurzes graues nach hinten gekämmtes Haar, Schnurrbart, trug ein schwarz-weiss-kariertes Hemd und eine schwarze Hose. Er führte seinen Rollator mit.

Wer hat den Vermissten gesehen oder kann Hinweise auf seinen Aufenthaltsort geben? Bitte wenden Sie sich umgehend an den Kriminaldauerdienst Bad Säckingen (Tel. 0049 7761 934 500).

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an