Ein Produkt der mobus 200px

(ots) Gestern Mittwochmorgen hat sich ein Autofahrer mit ca. 1,7 Promille an Steuer seines Wagens gesetzt.

Gegen 7.45 Uhr war der 32-jährige in Bad Säckingen in eine Verkehrskontrolle geraten. Da der Fahrer stark nach Alkohol roch, wurde ein Alcomatentest gemacht, der 1,7 Promille anzeigte. Es folgten eine Blutentnahme und die Beschlagnahme des Führerscheins. Der Mann war auf dem Weg zur Arbeit.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an