Ein Produkt der mobus 200px

(pol) Gestern Samstag um 12.15 Uhr ereignete auf der Rheinfelderstrasse in Sissach im Gebiet «Sunnewirtshübel» ein Selbstunfall. Ein Motorradfahrer wurde dabei verletzt.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 52-jährige Motorradlenker von der Sissacherfluh herkommend in Richtung Sissach. In einer Linkskurve verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug. In der Folge rutschte der Lenker mit seinem Motorrad mehrere Meter und kollidierte mit der Leitplanke.
Der Lenker verletzte sich beim Unfall und musste mit der Rega in ein Spital geflogen werden.

 

Teilen Sie diesen Artikel
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an