Ein Produkt der mobus 200px

 (pol) Zu einem Brand in einer Lagerhalle kam es am Freitagnachmittag, 11. August, am Grüssenhölzliweg in Pratteln BL. Verletzt wurde niemand.


Die entsprechende Meldung war um 16.13 Uhr in der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal eingegangen. Beim Eintreffen der Feuerwehr und der Polizei drang bereits starker Rauch aus dem Gebäude. Der genaue Ort des Brandausbruches sowie die Brandursache sind zurzeit unklar.


 Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle, konnte diesen aber erst in den frühen Morgenstunden löschen. Im Einsatz standen rund 200 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Feuerwehrinspektorat, Polizei und Sanität. Personen wurden keine verletzt. Aufgrund des Brandes kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Der Rauch stellte laut einer Polizeimeldung, gemäss ersten Erkenntnissen, keine Gefahr für Mensch und Umwelt dar. Dennoch mussten diverse umliegende Gebäude evakuiert werden.
Aufgrund des Brandes kam es rund um das Gebiet Grüssen in Pratteln zu Verkehrsbehinderungen. Die Polizei Basel-Landschaft empfahl, das Gebiet grossräumig zu umfahren.

Fotos: Polizei BL