Ein Produkt der mobus 200px

Foto: Polizei Aargau(pol) Die Kantonspolizei erfasste bei einer Geschwindigkeitskontrolle einen Automobilisten mit stark übersetzter Geschwindigkeit. Mit seinem VW wurde der 65-jährige Deutsche mit 155 km/h im Ausserortsbereich gemessen. Die Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung nach dem «Raser-Tatbestand». Der Führerausweis wurde dem Schnellfahrer aberkannt.

 (pol) Eine heftige Auffahrkollision führte gestern Mittwoch zu Verkehrbehinderungen zwischen Möhlin-Riburg und Rheinfelden. Beim Unfall entstand Sachschaden in der Höhe von zirka 35 000 Franken. Zwei Personen zogen sich leichte Verletzungen zu.

 (pol) Rasch nach Einleitung einer Fahndung gelang es einer Patrouille der Regionalpolizei Zofingen, drei mutmassliche Einbrecherinnen festzunehmen. Bei der Anhaltung der Frauen im Alter von 22 bis 30 Jahren stiess die Polizei auf Geld und andere Wertsachen. Die Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung.

Fussgängerin in Zofingen angefahren(pol) Ein Automobilist erfasste am Morgen eine Fussgängerin, die die Schulstrasse in Zofingen überqueren wollte. Die 56-jährige Fussgängerin musste verletzt ins Spital geführt werden. Die Kantonspolizei nahm dem Autofahrer den Führerausweis vorläufig ab.

(ots) Eine Wohnungsdurchsuchung am Dienstagmorgen in Bad Säckingen hatte zwar nicht den angestrebten Erfolg, denn Drogen oder andere Beweismittel wurden keine gefunden. Jedoch traf die Polizei dort auf einen gesuchten Straftäter.

(pol) Nachdem es am Freitag, 18. Januar, in Muttenz vermeintlich zu einem Raubüberfall gekommen war, suchte die Polizei Basel-Landschaft mit einer Medienmitteilung öffentlich nach der Täterschaft und nach Zeugen. Die Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft ergaben rasch, dass der angebliche Raubüberfall nie stattgefunden hatte und frei erfunden war. Die Staatsanwaltschaft hat gegen den Mann ein Strafverfahren wegen Irreführung der Rechtspflege eröffnet.

(pol) In einem Lebensmittelgrossmarkt waren gestern Nachmittag Ladendiebe aktiv. Die Polizei fasste in der Folge zwei Georgier mit gestohlenen Zigaretten. Sie werden verdächtigt, auf bandenmässiger Diebestour gewesen zu sein.

(ots) - Aus einem umgehängten Rucksack hat am Montagabend in Laufenburg DE ein Taschendieb einen Geldbeutel gestohlen.

 (pol) Auf der Autobahn A2, zwischen dem Schweizerhallentunnel und der Verzweigung Hagnau, in Fahrtrichtung Basel, ereignete sich heute Vormittag, kurz nach 9 Uhr, eine Auffahrkollision mit sechs beteiligten Fahrzeugen. Fünf Personen wurden verletzt, eine davon schwer.

(pol) Ein unbekanntes Auto streifte gestern in einem Kreisverkehr eine Velofahrerin. Die Schülerin wurde
leicht verletzt. Das Auto fuhr nach kurzem Halt weiter und wird gesucht.

Polizeigebäude wegen Blindgänger geräumt(pol) Ein Angestellter eines Recyclingwerks brachte am Montagmorgen mehrere Geschosse auf den Polizeistützpunkt Rheinfelden. Einer entpuppte sich als scharfe Artilleriegranate. Fachleute der Armee transportierten den Blindgänger ab. Das Bürogebäude wurde vorsorglich geräumt.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an