Ein Produkt der mobus 200px

(pol) Ein Trickdiebstahl beim Geldwechseln ereignete sich am Freitag, gegen 9 Uhr, in Waldshut. Im Wallgraben wurde eine 78-jährige Dame von einem Mann angesprochen, ob diese eine zwei Euro-Münze wechseln könne. Die hilfsbereite Dame suchte in ihrer Geldbörse nach Kleingeld, als der Mann plötzlich in Richtung Innenstadt (Metzgertörle) wegrannte. Bei der genaueren Nachschau in ihrem Geldbeutel stellte die Frau dann fest, dass sämtliches Scheingeld entnommen wurde. Der Diebstahlsschaden liegt im unteren dreistelligen Bereich.

 (pol) Heute früh stiessen in Menziken ein Auto und ein Sattelzug zusammen. Der Automobilist wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand grosser Schaden.

(pd) Mit einer grossangelegten Durchsuchungsaktion und der Verhaftung zweier Männer endeten die verdeckten Ermittlungsmassnahmen des Kriminalkommissariats Waldshut-Tiengen gegen insgesamt sieben Personen wegen Rauschgifthandels im grossen Stil.

(pol) Gestern Abend wurde ein Getränkehandel in Bremgarten überfallen. Der Täter erbeutete mehrere
hundert Franken und konnte unerkannt flüchten. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

(pol) Aus noch unbekannten Gründen kam es gestern zu einer Kollision zwischen einem Subaru mit einem
Pferdetransportanhänger und einem Fahrrad. Letzter stürzte und verletzte sich leicht. Die Kantonspolizei
sucht Zeugen.

(pol) Nach einem Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses mussten zwei Personen ins Spital gebracht werden. Die Brandursache ist noch unklar. Der Sachschaden ist beträchtlich.

 (pol) Zwei Personen zogen sich bei einem Verkehrsunfall in Brugg leichte Verletzungen zu. Beim Zusammenstoss im Ausserortsbereich zwischen Brugg und Schinznach-Bad entstand ein Sachschaden von zirka 80'000 Franken. Der genaue Unfallhergang wird ermittelt.

(pol) Bei gezielten Fahndungs- und Verkehrskontrollen hat die Kantonspolizei Aargau über 170 Fahrzeuge
kontrolliert. Die Polizei konnte drei Personen festnehmen.

 (pol) Mehrere Überholmanöver mit drei beteiligten Autos führten heute Morgen auf der Zurzibergstrasse zu einem Unfall. Verletzt wurde niemand. Die Kantonspolizei sucht einen der beteiligten Lenker.

(pol) Ein Unfall auf der Autobahn T5 bei Hunzenschwil führte am Dienstagmorgen zu Verkehrsbehinderungen. Ein BMW-Fahrer prallte ins Heck eines Pannenfahrzeuges und geriet in der Folge nach Durchbrechen des Wildschutzzauns ins angrenzende Feld. Der Sachschaden ist beträchtlich.

(pol) Ein Unbekannter entriss gestern einer Seniorin die Handtasche, worauf diese stürzte und sich leicht verletzte. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.